Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

"Hilfe in Würde": Wie man ein lokaler Held wird

Hilfe in Würde - 24 Stunden Pflege

Jährlich vergibt "Herold", Österreichs lokaler Guide für die Suche nach Firmen & Personen sowie Produkten & Dienstleistungen mit Firmenbewertungen, den "Local Herold" für beste Kundenbewertungen.

"Hilfe in Würde", der Experte für 24 Stunden Pflege in Österreich, wurde bereits dreimal in Folge mit dieser Auszeichnung bedacht. Damit erhielt das Unternehmen in der Rubrik "24 Stunden Betreuung" den "Local Herold" in den Jahren 2018, 2019 und 2020 - und für 2021 stehen die Chancen extrem gut. Kriterium für den Preis ist die durchgängige positive Bewertung der angebotenen Dienstleistungen auf dem Portal von Herold - und genau das ist dem Dienstleistungsunternehmen gelungen.

Das Geheimnis für diesen Erfolg liegt in bester Kundenbetreuung und loyalen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, die das Unternehmen perfekt nach außen vertreten. Wie dies einem Dienstleistungsanbieter, der 24 Stunden Pflege anbietet, gelingen kann, ist kein Geheimnis, wie es vonseiten "Hilfe in Würde" heißt: "Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die in der Vermittlung von Pflegekräften tätig sind, haben ein offenes Ohr für die Anliegen unserer Kunden und Kundinnen und versuchen stets, rasche Hilfe zu organisieren. Immerhin geht es in unserem Bereich um Menschen, die in Not sind! Hier muss rasch agiert und verständnsivoll kommuniziert werden. Unsere Top Pflegekräfte sind die Menschen, die dann täglich im Einsatz sind und ihnen gilt unser ganz besonderer Dank. Ohne deren Hilfestellungen, das große Verständnis und die Liebe zu den Menschen könnten wir unser Unternehmen nicht so führen, wie wir es tun!".

Mehr zu diesem Unternehmen mit Auszeichnung erfahren sie unter www.hilfe-in-wuerde.at. Hier findet man auch alle Informationen zum Thema 24 Stunden Pflege sowie rasche Unterstützung bei Fragen!

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.