Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Größtmögliche Selbstständigkeit im Alltag: Ergotherapie für Kinder in der Praxis Mehlig in Riesa

Für mehr Selbstvertrauen, Selbstständigkeit und Lebensqualität: Kinder und Jugendliche mit Entwicklungsstörungen erhalten in der Praxis für Ergotherapie Mehlig in Riesa individuell auf sie zugeschnitt

Entwicklungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen können den Alltag massiv beeinträchtigen. In der Praxis für Ergotherapie Mehlig in Riesa können die gestörten Bereiche gezielt verbessert werden. Ganzheitliche Therapien und die klassische Ergotherapie können bei gestörter oder verzögerter motorischer und psychischer Entwicklung helfen und beugen Abhängigkeit sowie Isolation bestmöglich vor.
Die erfahrenen Therapeuten lernen ihre Patienten bei einem ausführlichen Anamnesegespräch kennen. Auf Grundlage des Befundes und des tatsächlichen Entwicklungsstandes des Kindes wird ein persönlicher Behandlungsplan erstellt, der Handlungs- und Bewegungsabläufe verbessern kann.

Entwicklungsstörungen gezielt behandeln

In der Praxis Mehlig in Riesa sind Physio- und Ergotherapeuten beschäftigt. So wird eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit ermöglicht. Ständige Fort- und Weiterbildungen sichern die gleichbleibend hohe Qualität der Behandlungen und die Fachkompetenz der Therapeuten. Dank zahlreicher Behandlungskonzepte und -ansätze wie der Bobath-Therapie kann eine Vielzahl an Beschwerden effektiv gelindert werden. Die Ziele der Therapie sind unter anderem die Verbesserung der Bewegungsabläufe und der Koordination, die Steigerung der Ausdauer und kognitiver Leistungen sowie die Stärkung der Motivation und Neugierde.