Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Gewinnermentalität ist erlernbar – neues Sachbuch erklärt den Weg zur richtigen inneren Haltung

"Wohlstand ohne Job" von Erich Perroulaz

Erich Perroulaz leitet in seinem Buch "Wohlstand ohne Job" zu mehr Freiheit und Lebensfreude an.

Mit dem Motto "Wohlstand ohne Job" ist keineswegs ein Leben im süßen Nichtstun gemeint, Im Gegenteil – Erich Perroulaz legt einen Ratgeber für Menschen vor, die sich über sinnvolles Tun gemäß ihres eigenen Lebenszwecks definieren wollen, statt lediglich einen Job gegen Geld auszuführen. Wer aus seiner eigenen Essenz und Liebe gegenüber sich selbst handelt, wird früher oder später die entsprechende Ernte einfahren. In seinem Buch zeigt Erich Perroulaz – als Experte für die Transformation der energetischen Signatur vom Verlierer zum Gewinner – wie das geht. Sein Buch zeigt auf, was zur Veränderung der inneren Haltung nötig ist. Es beschreibt auf einfache Weise den Wandel sowie die Schwierigkeiten, welche bei tiefgehenden Lebensveränderungen entstehen können.

"Wohlstand ohne Job" leitet den Einstieg in ein selbstbestimmtes Leben an. Erich Perroulaz zeigt in einfachen Schritten die Möglichkeiten auf, um sich innerlich zum Gewinner zu wandeln, sofern man die bewusste Entscheidung dafür trifft. Sein Buch bietet Inspirationen, welche Sie als Vorbereitung zur Veränderung der inneren Haltung nutzen können. Genauso lesen Sie Interviews mit Menschen, die sich bereits auf dieser Lebensreise befinden – aber auch Ängste und Stolpersteine schildern, die auf dieser Reise auftauchen können.

"Wohlstand ohne Job" von Erich Perroulaz ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-1374-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de