Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

gangtherapie.com: Neues Informations- und Serviceportal für gehbehinderte Rehabilitations-Patienten

gangtherapie.com

-- /via Jetzt-PR/ --

Mit www.gangtherapie.com steht gehbehinderten Rehabilitations-Patienten jetzt ein umfassendes Informations- und Service-Portal bereit. Betroffene und Angehörige finden dort aktuelles Hintergrundmaterial zu Krankheitsbildern, Therapiemöglichkeiten, Therapiezielen und rehabilitativer Robotik als neueste, effektive Behandlungsmethode bei neurologischer oder geriatrisch bedingter Einschränkung der Gehfähigkeit. Für die Suche nach Therapiezentren mit entsprechender Technologie ist ein Gangtherapie-Finder integriert. Betrieben wird das in dieser Form erstmalig verfügbare Angebot vom Schweizer Robotik-Unternehmen Ability Rehab Solutions in Kooperation mit führenden neurologischen Rehabilitationseinrichtungen.

Betroffene, die aufgrund eines Schlaganfalls oder anderer neurologischen und geriatrischen Erkrankungen ihre Gehfähigkeit neu erlernen müssen, erhalten auf gangtherapie.com einfachen und detaillierten Einblick in medizinisch komplexe Sachverhalte. Dazu gehört ebenfalls die Beschreibung moderner Therapieverfahren inklusive neuester Entwicklungen aus der Motor Learning Forschung. Über den Gangtherapie-Finder erfahren Patienten und Angehörige, wo sich bereits Therapiezentren mit robotikgestützten Gangtrainern befinden. Ergänzt werden die Informationen um das Gesamtangebot des jeweiligen Therapiezentrums bzw. Klinik oder Physio-Praxis. Zum weiteren Service-Angebot gehört außerdem ein Verzeichnis mit über 150 Selbsthilfegruppen und anderen Informationsseiten zum Thema.

Ziel von www.gangtherapie.com ist es, Betroffenen zentral und kompakt tiefgreifenden Einblick in die auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen beruhende Motor Learning Forschung als Basis für eine zeitgemäße Rehabilitation der Gehfähigkeit zu geben.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.