Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Für gesunde und aktive Kinder

Konstantin Primbas, Inhaber von Aponeo, überreicht den Scheck für eine Bewegungsbaustelle an das Deutsche Kinderhilfswerk

Aponeo spendet 2013 drei Bewegungsbaustellen an das Deutsche Kinderhilfswerk

Im Advent hieß es bei Aponeo: Schenken und Spenden! Mit dem Kauf ausgewählter Produkte halfen die Kunden, Berliner Kinder zu unterstützen. Die Versandapotheke spendete pro verkauftem Artikel 50 Cent an das Deutsche Kinderhilfswerk. Damit sollte die erste Bewegungsbaustelle finanziert werden. Bei der Weihnachtsaktion kamen insgesamt 2.000,00 € für diese Bewegungsbaustelle zusammen, die die Kita Wiesenhüpper in Berlin Hohenschönhausen mit dem pädagogischen Schwerpunkt Natur und Umwelt erhält.

Heute übergab Konstantin Primbas, Inhaber von Aponeo Deutsche Versand-Apotheke, im Rahmen der Fachtagung „25 Jahre Bewegungsbaustelle“ dafür symbolisch den Scheck an das Deutsche Kinderhilfswerk. Mit dabei waren Kinder und Erzieherinnen der Kita „Wiesenhüpper“, die sich schon auf die neue Bewegungsbaustelle freuen. Sie soll in einem Raum für Integration mit den Schwerpunkten Lernwerkstatt, Therapie und Psychomotorik zum Einsatz kommen.

Die Aponeo-Spendenaktion „"Für gesunde und aktive" Kinder“ geht in die zweite Runde. Mit dem Kauf von Produkten aus der Kategorie Mutter & Kind unterstützen Kunden der Onlineapotheke vom 15. März bis 14. Mai 2013 diese automatisch http://www.aponeo.de/produkte/mutter-kind/. Aponeo gibt pro verkauftem Artikel jeweils 50 Cent an das Deutsche Kinderhilfswerk und finanziert damit eine weitere Bewegungsbaustelle – für gesunde und aktive Kinder. Die Spendenaktion für eine dritte Bewegungsbaustelle ist für den Sommer geplant.

Die Bewegungsbaustelle ist ein von Wissenschaftlern unter pädagogischen, motorischen und gesundheitsfördernden Aspekten entwickeltes, vielseitig einsetzbares Spielgerät. In Kindergärten, Vorschulen und Grundschulen regt es Kinder zum gemeinsamen, intensiven und bewegten Spielen an. Sie machen dabei Bewegungs- und Körpererfahrungen, setzen sich mit verschiedenen Materialien, Formen und Situationen auseinander und erleben in Kooperation mit anderen Kindern Erfolge beim Konstruieren und Bauen.

Aponeo arbeitet beim Spendenprojekt mit dem Deutschen Kinderhilfswerk zusammen. Der gemeinnützige Verein setzt sich seit 1972 für Kinderrechte, ihre Beteiligung und die Überwindung von Kinderarmut in Deutschland ein. Das Deutsche Kinderhilfswerk initiiert und unterstützt vor allem Maßnahmen und Projekte, die Mitbestimmungs- und Mitgestaltungsmöglichkeiten von Kindern fördern.