Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Es geht nicht nur um Perücken

Max Rieswick

Das Haarteam Rieswick will nicht nur Perückenlieferant sei, sondern nach dem Prinzip der Ganzheitlichkeit und nach humanitären Gesichtspunkten ein echter Partner der Mediziner.

Viele Patienten, die sich während einer Krebserkrankung einer onkologischen Therapie unterziehen, verlieren ihre Haare. Das kann beim Patienten zu Körperbildstörungen führen. Dies soll eine Perücke verhindern.

Die Perückenmanufaktur Rieswick aus Velen, hat sich nach dem Prinzip der "Ganzheitlichkeit"auf den Haarausfall während einer Chemotherapie spezialisiert und ist Partner vieler Brustzentren und onkologischer Praxen.

In speziellen Räumlichkeiten können sich die Patienten gemeinsam mit ihrem Partner, mit der Freundin oder Familie über das Zweithaar beraten lassen.

Max Rieswick, mit seinem Bruder Nils, Junior-Chef im Hause Rieswick, beschreibt seinen eigenen Anspruch ganz deutlich:
"Kooperationspartner eines zertifizierten Brustkrebszentrums, oder eines onkologischen Zentrums zu sein, heißt für uns nicht nur einfach die Perückenversorgung im Falle einer Chemotherapie zu gewährleisten.
Die Mitarbeiter in unserem Hause werden in regelmäßigen Abständen psychoonkologisch geschult, so dass der professionelle Umgang mit onkologischen Patienten gewährleistet ist.
Wir unterhalten ein eigenständiges Hygienemanagement, was dem einer Arztpraxis ähnelt und wir schulen regelmäßig, auch spezielle, onkologische Notfälle zu erkennen und Erste Hilfe zu leisten."

Es geht eben nicht nur um Perücken, sondern um den humanitären Ansatz.
www.rieswick.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.