Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Erstmalig in München: Rauchfrei mit Sonja Tolevski

Rauchfrei in 3 Stunden

Sie haben schon mehrfach versucht sich das Rauchen abzugewöhnen? Sie wissen nicht wie Sie es schaffen sollen? Sie machen sich Sorgen um Ihre Gesundheit und um Ihr Gewicht?

Mannheim (pm/to)- Nun endlich wird Sonja Tolevski ihr kombiniertes Konzept zur Raucherentwöhnung auch nach München bringen. Bisher zeigte sie in Mannheim, Frankfurt und Königstein durch Hypnose Rauchern, sehr erfolgreich den Weg zum Rauchstopp. Die Erfolgsquote von etwa 80% kann sich sehen lassen. Ihr Konzept besteht aus drei kombinierten Verfahren, welche als Einzelverfahren schon in der Raucherentwöhnung erfolgreich sind.
Jetzt bringt die Diplom-Psychologin- bekannt durch TV und Presse- ihr Konzept und den 3-Stunden-Kurs auch nach München.
Fast jeder, der seit einigen Jahren raucht hat bereits mehrfach versucht seine Sucht abzustellen. Oftmals ist die Erfahrung jedoch, dass der Rauchstop zu schlechter Laune, zu Nervosität und zu Gewichtzunahme führt
Das Problem: Selten werden die tatsächlichen Gründe für das Rauchen entdeckt und freigelegt bzw. berücksichtigt. Dadurch führen viele der Rauchstop-Versuche in einen Rückfall und dann in die Frustration. Viele Betroffene wissen im Laufe der Zeit durch eigene Beobachtungen, in welchen Situationen sie rauchen – aber die wenigsten haben sich damit auseinandergesetzt, welche Bedeutung das Rauchen für sie hat. " In den meisten Fällen beurteilen die Raucher ihr eigenes Rauchverhalten als schlichte Gewohnheit oder einfach mit dem globalen Begriff Sucht.", so Diplom-Psychologin Sonja Tolevski. "Doch steht hinter jeder Sucht eine Emotion, welche uns unterbewusst an das Verhalten bindet. Hierbei ist es vollkommen egal ob wir von Rauchen, Essen oder anderen Süchten sprechen."
Eine entscheidende Rolle also spielt dabei das Unterbewusstsein. Diplom-Psychologin Sonja Tolevski, die das Seminar leitet, sucht und bearbeitet gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern in einem Vorgespräch die Ursachen für das Rauchen. Unterstützt wird dieser Prozess durch die HERAKLES-Methode©, welche sie selbst im Laufe der Jahre entwickelt hat und auch Interessierte darin schult. Mit dieser Methode werden Blockaden aufgelöst, verborgene Themen bearbeitet und das System stabilisiert. Das Programm wird durch eine kurze Hypnose ergänzt und verfestigt. Die medizinische Hypnose ist ein vertiefter Ruhezustand. Einige Teilnehmer beschreiben ihre Hypnose-Erfahrung als den "Zustand zwischen Wachen und Schlafen". Während der Körper tief entspannt ist, ist der Geist äußerst konzentriert. Der Hypnotisierte nimmt das Gesprochene intensiver wahr und kann sich nach der Sitzung an die Inhalte erinnern. Man braucht davor keine Angst zu haben: Kein Mensch tut unter dem Einfluss der Hypnose etwas, das nicht in seine Werte-Welt passt. Studien der Universität Tübingen konnten belegen, dass Raucherentwöhnung mit Hypnose auch langfristig sehr effektiv ist.
Im Vordergrund steht der sofortige Rauchstop, welcher den Teilnehmern leicht und natürlich vorkommt. Normalerweise entsteht einfach ein Gefühl von – im Moment passt es nicht zu rauchen und dieser Moment verlängert sich eben. Sonst ändert sich nichts",so Sonja Tolevski. Der Termin in München findet am 30. November statt. Die Kosten für den 3-Stunden-Kurs liegen bei 330€. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Methoden-Kombination mit beeindruckender Wirkung.