Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Entspannung mal anders: Indische Ayurveda Massage

Jeder verdient etwas Entspannung. Abseits von Sorgen und Stress bietet die Wellnessinsel verschiedene Angebote, durch die Sie neue Lebenskraft schöpfen.

Ayurveda ist eine indische Heilkunst die auch noch heute in Indien als anerkannte Krankheitslehre gilt. Die Alternativmedizin arbeitet auf verschiedenen Ebenen und sieht den Menschen als ein ganzes. Befinden sich Körper, Geist und Seele nicht im natürlichen Verhältnis wirkt sich dies auf die drei Prinzipien des Lebens aus. Dass sich Stress auch auf den körperlichen Zustand auswirken kann, ist lange bekannt. Aus Zeitdruck im Büro werden Kopf- und Nackenschmerzen oder aus Liebeskummer Brustschmerzen. Ayurveda bedient sich verschiedener Behandlungswege, um die Symptome zu lindern und den Körper wieder in den Einklang zu bringen. Dafür nutzt die Alternativmedizin die Pflanzenheilkunde, Reinigungsverfahren, Ernährungstherapie aber auch Massagen, Yoga oder verschiedener Atemübungen.

Die ayurvedische Massage

Im wahrsten Sinne des Wortes sitzt einem der Stress im Nacken und drückt auf die Spannungsnerven. Kopf-, Nacken- und Schulterschmerzen sind die Folgen. Fern von Sorgen und Stress, mitten in München liegt die kleine Wellnessinsel, welche sich auf die ayurvedische Massage spezialisiert hat. Sanfte Hände arbeiten sich mit warmem nativen Sesamöl durch alle Muskeln. Jede noch so kleine Verspannung wird tiefenwirksam aufgelockert. Die Kunden können sich dabei entspannt zurücklehnen und die warme Massage genießen. Sie werden merken: Stress und Sorgen sind schnell vergessen, so auch die Symptome.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.