Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Eine weitere Lebenshelferin unterstützt Senioren: Jacqueline Niendorf wird Alltagshelferin in Luckenwalde

Jacqueline Niendorf, Lebenshelferin in Luckenwalde Jacqueline Niendorf, Lebenshelferin in Luckenwalde

Jacqueline Niendorf ist unsere neue Lebenshelferin in Luckenwalde. Dort unterstützt sie Senioren im Alltag: z.B. im Haushalt, beim Einkauf, bei Arztbesuchen und vielen weiteren täglichen Aufgaben.

Luckenwalde, 05.07.2024. Viele ältere Menschen sehnen sich danach, ihren Lebensabend selbstbestimmt zu Hause verbringen zu können. Diesem Wunsch widmet sich seit über 10 Jahren die SeniorenLebenshilfe. Hunderte Lebenshelferinnen und Lebenshelfer engagieren sich für Senioren in ganz Deutschland und unterstützen diese mit Herz und Kompetenz in ihrer Eigenständigkeit. In Luckenwalde ist nun die neue Alltagshelferin Jacqueline Niendorf mit an Bord.

Vorpflegerisch helfen: Die SeniorenLebenshilfe schließt die Versorgungslücke

Schon vor einer eventuellen Pflegebedürftigkeit benötigen ältere Menschen Unterstützung zu Hause. Pflegedienste sind nur bedingt für notwendige Hilfestellungen zuständig, sodass Senioren sich oftmals allein nicht mehr wohl in ihren vier Wänden fühlen. Vorpflegerische Hilfe zu bekommen, bedeutet, Menschen an der Seite zu wissen, die bei gewöhnlichen Alltagsaufgaben unterstützen. Einigen Senioren fällt die Hausarbeit nicht mehr so leicht, andere plagen sich mit schweren Einkaufstüten ab. Manche wollen auch nicht immer wieder die Nachbarn oder Verwandten als Fahrdienst für ihre Arzttermine in Anspruch nehmen.

Das Ehepaar Carola und Benjamin Braun gründete 2012 die SeniorenLebenshilfe, um Lebenshelferinnen und Lebenshelfer als verlässliche Unterstützer an die Seite älterer Menschen zu stellen. Sie fungieren als Haushaltshilfe, kümmern sich um Einkäufe, übernehmen Fahrdienste und gestalten die Freizeit der Senioren aktiv mit. Auch Sekretariatsarbeiten werden von ihnen erledigt. Diese ganzheitliche Betreuung stellt eine große Entlastung für Senioren und Angehörige in ganz Deutschland dar.

Welche Unterstützung ist durch die SeniorenLebenshilfe möglich?

Die Zusammenarbeit mit einer Lebenshelferin oder einem Lebenshelfer beginnt in der Regel mit der Hilfe im Haushalt oder mit dem Erledigen der Einkäufe. Dabei konzentriert sich die Alltagshilfe auf die Aufgaben, welche die Seniorin oder der Senior abgeben möchte. Sobald das Vertrauen untereinander aufgebaut ist, schätzen Senioren ihre Lebenshelfer ebenso als Freizeitpartner und treue Fahrdienste zu Arztterminen oder Familienfeiern. Gern gesehen ist auch die Unterstützung bei organisatorischen Fragen, beispielsweise bei schwierigen Anträgen.

Damit die Zusammenarbeit zur Zufriedenheit aller funktioniert, achtet die SeniorenLebenshilfe besonders darauf, dass das menschliche Miteinander stimmt. Bei einem persönlichen und unverbindlichen Kennenlerntreffen entwickeln alle Beteiligten schnell ein Gespür dafür, ob es zwischen ihnen passt oder nicht. Oft geht die Zusammenarbeit über eine reine Dienstleistung hinaus - viele Senioren und ihre Lebenshelferinnen und Lebenshelfer werden sogar Freunde.

Frau Jacqueline Niendorf unterstützt Senioren in Luckenwalde

Die Pflegebedürftigkeit ihres demenzkranken Vaters und die intensive Begleitung ihrer Großmutter bis ins hohe Lebensalter machten Frau Niendorf bewusst, wie wichtig ihr eine würdevolle und verbindende Unterstützung älterer Menschen ist. Ihr Talent, empathisch auf Menschen einzugehen, brachte sie nach einer langjährigen Karriere in der IT-Branche zu umfangreichen Berufserfahrungen im Bereich Entspannung, Coaching, Bioenergietherapie, aber auch in die Bereich der Gesundheits-, Erziehungs- und Konfliktberatung.

Die richtige Erfüllung fand sie dann schlussendlich in der Unterstützung von Senioren. Seit 2024 bereichert sie das Lebenshelfer-Team der SeniorenLebenshilfe. Respektvoll und wertschätzend gibt sie ihre Zeit älteren Menschen in Luckenwalde und bringt ihre Leidenschaft für Natur und Kräuterkunde gern mit in ihre Arbeit ein. Ihre Familienverbundenheit wird auch in ihrer Tätigkeit als Alltagshelferin für Senioren spürbar.

Hinter der SeniorenLebenshilfe steckt die Salanje GmbH

Die Salanje GmbH ist der Träger der SeniorenLebenshilfe und weiterer Angebote für Senioren. Gegründet wurde das Unternehmen von den Eheleute Carola und Benjamin Braun, die es jeder Seniorin und jedem Senior ermöglichen wollen, Lebenshelferinnen und Lebenshelfer an ihrem Wohnort zu finden. Dies bedeutet kurze Anfahrtswege und ein entspanntes Miteinander, da auch im Notfall die geliebte Alltagshilfe schnell zur Stelle ist.

Hunderte von Lebenshelfern bilden das Team des Franchiseunternehmens. Die Lebenshelfer als Franchisenehmer sind selbstständig tätig und schaffen sich nach ihren Vorstellungen und Bedürfnissen ein entspanntes Arbeitsumfeld, welches auch den Senioren zugutekommt.

In der Berliner Zentrale kümmert sich zudem ein spezielles Team um die Senioren und die Lebenshelfer und sorgt dafür, dass es allen im Miteinander gutgeht. Da der Betreuungsbedarf älterer Menschen in Deutschland besonders groß ist, werden jederzeit Lebenshelferinnen und Lebenshelfer gesucht. Interessierte erhalten weitere Informationen von der Zentrale.

Kontakt
Jacqueline Niendorf
Parkstraße 12
14943 Luckenwalde

Kontaktvermittlung über:
SeniorenLebenshilfe
Salanje GmbH
Pappelallee 78/79
10437 Berlin

Pressekontakt:
Benjamin Braun
T: 030 83221100
E: presse@senleb.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.