Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Die Umweltzahnmedizin ist ein interdisziplinär ausgerichteter Wissenszweig.

 Praxisgemeinschaft Zahnärztin C. Dilaver & Privatzahnarztpraxis Dr. S. Dilaver

Die Zahnarztpraxis für Umweltzahnmedizin, Praxisgemeinschaft Zahnärztin C. Dilaver & Privatzahnarztpraxis Dr. S. Dilaver erweitert Ihre Behandlungsschwerpunkte.

Nach dem die Zahnarztpraxis für Umweltzahnmedizin, Praxisgemeinschaft Zahnärztin C. Dilaver & Privatzahnarztpraxis Dr. S. Dilaver, die Umweltzahmedizin erfolgreich in der Praxis in Mainz etabliert habe, werden aktuelle die Behandlungsschwerpunkte erweitert.

Hier eine Auflistung der neuen Behandlungspunkte in der Zahnarztpraxis in Mainz:

Naturmedizin, Krebsvorsorge und RANTES, RANTES, Orofix, Cavitau/ CaviTAU, Biologische Zahnmedizin, OleaDENT, Parodontitis Markerkeimbestimmung, Individuelle Aroma-Öl-Therapie nach Keimbestimmung, Keramikimplantate, Allergietestungen, LTT-Testungen, Ozonbehandlungen
PRGF, DVT, Morita, FDOK/ NICO- Behandlungen, FDOK, NICO, Metallsanierungen, Amalgamausleitungen, Störfeldsanierung, orale Störfeldtherapie.

Der Erfolg einer Behandlung beginnt mit der sorgfältigen Diagnose.
Die Zahnarztpraxis versteht moderne und verantwortungsvolle Zahnmedizin nicht als "Geschwindigkeitsdisziplin". Die Vorsorge "Prophylaxe" bildet die Basis der zahnarztpraxis.

Für die optimale Behandlungsmöglichkeit, gibt es immer eine umfassende Beratung der Zahnärztinnen und Zahnärzte in der Zahnarztpraxis, den nur Qualität schafft Vertrauen.

Um Ihnen fortschrittliche Behandlungsmöglichkeiten anbieten zu können, qualifiziert sich das ganze Team durch kontinuierliche Fortbildung weiter und investiert in moderne Dentaltechnologie.

Die Umweltzahnmedizin ist ein interdisziplinär ausgerichteter Wissenszweig für Zahnärzte, Ärzte unterschiedlicher Fachrichtungen und Zahntechniker.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.