Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Die Pflegeheime des Landkreises Würzburg

Pflegeheime der Senioreneinrichtungen des Landkreises Würzburg betreuen Senioren mit viel Herz und nach den neusten Erkenntnissen der Pflegewissenschaft

Ein Seniorenpflegekonzept in dem der Mensch im Mittelpunkt steht

Im Fokus der Pflegeheime der Senioreneinrichtungen des Landkreises Würzburg, die sowohl Langzeit- als auch Kurzzeitpflege anbieten, steht der Mensch. Sämtliche Pflegeheime richten ihre Arbeitsweise nach dem "Modell der Fördernden Prozesspflege" der Pflegewissenschaftlerin Monika Krohwinkel aus. Dieses moderne nach wissenschaftlichen Erkenntnissen entwickelte Konzept stellt ein ganzheitliches Menschheitsbild in den Mittelpunkt der Pflegearbeit. Körper, Geist und Seele werden als Ganzes betrachtet. Das bedeutet, dass der alte Mensch mit seinen Problemen und Bedürfnissen ernst genommen wird. Die qualifizierten Mitarbeiter der Pflegeheime arbeiten nach dem Prinzip der individuellen Förderung der Eigenständigkeit sowie Fähigkeiten der Senioren. Nicht die Defizite, unter denen alte Menschen oftmals leiden, werden betont, sondern ihre Fähigkeiten, Qualitäten und individuellen Stärken werden gefördert.

Durch das ganzheitliche Konzept wird die Lebensqualität der pflegebedürftigen Senioren gesteigert. Das Ziel des Pflegeansatzes besteht darin, einen sicheren und geeigneten Raum für die Senioren zu schaffen, in dem sie sich so selbständig wie möglich eigenverantwortlich bewegen können. Dabei steht den Senioren immer das aufmerksame und professionell geschulte Personal der Pflegeheime unterstützend zur Seite. Es gehört zu dem "Modell der Fördernden Prozesspflege", dass auch die Herzlichkeit gegenüber den Senioren bewahrt bleibt. Die Betreuer leisten in den Pflegeheimen des Landkreises Würzburg keinen Dienst nach Schema F, sondern haben immer ein offenes Ohr für die Probleme und Sorgen der Senioren. Des Weiteren gehört es zu den Leistungen der Pflegeheime, dass die alten Menschen durch schwierige Situationen wie Krankheit liebevoll und professionell zugleich begleitet werden. Ein guter und enger Kontakt zwischen den Angehörigen der Senioren, gesetzlich bestellten Betreuern, den Senioren selbst und dem Pflegepersonal gehört gleichfalls zu dem Pflegekonzept. Auf diese Weise wird eine umfassende Betreuung erreicht, die kaum einen Bereich vernachlässigt.

Insgesamt stellt der Landkreis Würzburg acht Pflegeheime bereit, die nach dem ganzheitlichen Ansatz arbeiten. Diese sind für alle Bürger und Bürgerinnen des Landkreises offen, gleichgültig welche soziale Stellung sie einnehmen, welcher Religion sie angehören, welches Alter oder welche körperliche beziehungsweise gesundheitliche Einschränkung sie haben. Wenn Angehörige darüber nachdenken, für einen nahen Verwandten, der einer professionellen Pflege bedarf, ein entsprechendes Pflegeheim zu suchen, steht Interessierten der passende Ansprechpartner der Senioreneinrichtungen des Landkreises Würzburg zur Verfügung. Nähere Informationen und Kontaktmöglichkeiten sind im Internet unter http://www.senioreneinrichtungen.info erhältlich.