Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Die Nase als Zentrum des Gesichts

Nasenkorrekturen schaffen ein positives Selbstwertgefühl. Dr. Georg Roth garantiert jedem seiner Patienten ein Höchstmaß an Sicherheit und Präzision.

Die Nase besteht aus der Nasenwurzel, der Spitze, dem Nasenrücken wie auch den seitlichen Nasenflügeln. So verschieden die Menschen sind, so unterschiedlich sind ihre Namensformen. Gerade der Funktion der Nase als äußerer Teil der Atemwege kommt eine gewichtige Bedeutung zu. Durch eine schiefe Nasenscheidewand kann es zu Atemwegsstörungen kommen. Dies ist ein Grund für eine Nasenkorrektur, zu der sich in ganz Deutschland nun schon fast 1 Million Menschen jährlich entschließen. Ein zweiter, weitaus häufiger auftretender Grund ist das individuelle, ästhetische Empfinden der Patienten, wenn die Nase als zu groß oder unförmig erscheint. Der Facharzt Dr. Georg Roth hat sich im Laufe seiner Arbeit ausschließlich auf die Nasenkorrekturen spezialisiert und ist in der Lage, jedem Patienten ein Höchstmaß an Präzision und Sicherheit zu garantieren. Dies ist eine grundlegende Voraussetzung, wenn man durch eine Nasenkorrektur die besten Ergebnisse erzielen möchte. Auch nach dem Eingriff soll die Nase zum natürlichen Gesamtbild des Patienten passen, dies wird vorab in einem persönlichen Beratungsgespräch beredet. Hier findet die erste Untersuchung der zu operierenden Nase statt. Haben Sie weiterführende Fragen zu der Behandlung des Dr. Georg Roth oder tragen Sie sich seit Langem mit dem Gedanken eine Nasenkorrektur vornehmen zu lassen, dann werfen Sie einen Blick auf www.dr-georg-roth.de.

Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG. Weitere Informationen finden Sie hier.