Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Die Heilkraft des Tee im Reich der Urpflanzenwelt

© by Haideé Zindler

Heilkräftigen Tee zubereiten lernen. Ein ausführliches Rezeptbuch mit vielen Ratschlägen rund um Urpflanzen, Tee und die gesundheitliche Anwendung.

Dieses Buch lädt Sie ein mit auf eine Entdeckungsreise durch die Pflanzenwelt unserer Erde zu kommen. Auf dem Weg entdecken Sie in Südamerika den Lapachobaum oder gar die Damianapflanze. Lernen Sie Pflanzen aus dem Amazonas kennen, welche auch zur Urpflanzenwelt gehören. Die Pflanzen-Reise geht weiter durch die verschiedensten Länder.

Den größten Schatz aber finden Sie in Deutschland, in unserer Umgebung. Treffen Sie hier auf den wertvollen Strauch Holunder, auf die Brennessel, die Heilpflanze Kamille oder die mächtige Eiche. Sie alle haben etwas gemeinsam, sie gehören zu unserer Natur. Lernen Sie die große Vielfalt von über 500 verschiedenen Gewächsen kennen. Schon bald können Sie diese Pflanzen und Kräuter unterscheiden, sammeln und trocknen. Jede dieser Pflanzen hat auch ihre eigene Wirkungsweise auf uns Menschen. So wird der Tee zum heilkräftigen Tee.

Ein Ratgeber weist Sie zudem darauf hin, wie Sie den Tee zubereiten und auf welche Bereiche des Körpers sie positiv wirken oder was Sie lieber meiden sollten. Tee heißt zurück zur Natur zu kommen, sie bewusst wahrzunehmen, sie zu erkennen und sie lieben zu lernen. Die Bemühung um solche Pflanzen wird belohnt durch köstlichen Tee, der das ganze Jahr über genüsslich getrunken werden kann.

Im Buch "Heilkräftiger Tee aus der Urpflanzenwelt" erwarten Sie über 1000 herrliche Pflanzenbilder, Fotos und Zeichnungen, teilweise vom Autor selbst fotografiert. Jede der vielen Gewächse hat ein Farbbild.

Eine Schnellsuche erleichtert das Finden von Krankheitsbildern und der dazugehörigen zur Heilung behilflichen Pflanze.

Heilkräftiger Tee aus dem Reich der Urpflanzenwelt
ISBN 978-3-00-038001-3
Softcover, 276 Seiten, A 4
Erhältlich auf www.ayons-welt.de und natürlich in allen Bücherläden.