Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Diagnose Alzheimer – neues Buch schlägt Umgangsweisen für die heimtückische Krankheit vor

"Meine Frau hat Alzheimer" von Peter K. Heinrich

Peter K. Heinrich zeigt in seinem berührenden Buch "Meine Frau hat Alzheimer" was Alzheimer-Kranken aber auch den Mitmenschen der Betroffenenen wirklich hilft.

Peter K. Heinrich berichtet in seinem erschütternden, aber auch hoffnungsvollen Bericht "Meine Frau hat Alzheimer" vom Alltag mit der Krankheit Alzheimer. Aus unmittelbarer Erfahrung berichtet der Autor über dem Umgang mit einer an Alzheimer erkrankten Frau und zeigt anderen Betroffenen auf, dass menschliche Wärme, Güte und Geborgenheit in vertrauter Umgebung noch immer die beste Medizin gegen die Alzheimerkrankheit sind. Der Schritt in ein Pflegeheim ist für den Autor tatsächlich erst die letzte Instanz im Umgang mit einem Erkrankten.

"Meine Frau hat Alzheimer" ist eine bewegende und schonungslose Schilderung einer Alzheimerkrankung mit allen daraus resultierenden Belastungen. Heinrich beschreibt die Hilflosigkeit gegen die einsetzende Verdunklung im Gehirn, die geistige Verwirrung und die körperliche Unselbstständigkeit der erkrankten Person. Sein Buch zeigt aber auch auf, wie stark die Liebe zu einem Menschen sein kann und welche enormen Kräfte sie im gemeinsamen Kampf gegen eine bisher unheilbare Krankheit freisetzt.

"Meine Frau hat Alzheimer" von Peter K. Heinrich ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-8343-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de