Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

DETECT - ein Pflegeheim wird zur Horror-Anstalt

"DETECT" von Denis Geier

Denis Geier zeigt in seinem Buch "DETECT" die dunklen Seiten des Pflegeheimbetriebs auf.

Darzy McLorney lebt seit einiger Zeit in einer stilvollen Seniorenresidenz am östlichen Rand der Innenstadt von London. Eines Morgens erwacht sie in ihrem Zimmer völlig verwirrt. Sie schlägt um sich und schreit lauthals nach ihrem Betreuer. Doch die anwesenden Pflegekräfte ignorieren diesen Wunsch und stellen sie vorerst mit Medikamenten ruhig. Daher wird ihr Betreuer auch erst einige Stunden später über dieses Ereignis informiert. Doch als dieser das Zimmer betritt und sich mit Darzy McLorney unterhalten möchte, stellt er auf einmal einige merkwürdige Veränderungen an ihr fest. Darzy McLorney scheint nicht mehr sie selbst zu sein - zumindest nicht die Person, die er seit einigen Monaten intensiv betreut …

Denis Geier fand als Aktivierungscoach und Autor durch eine Fortbildung (Pflege- und Betreuungsassistent) zu seiner schon in der Kindheit verankerten Bestimmung zurück, Menschen auf einfache Art Freude zu bereiten und sie darin zu fördern, ihr Leben harmonischer und ausgeglichener zu gestalten. Durch Betreuungsaktivitäten im Bereich der harmonischen Seniorenbetreuung veröffentlichte der Autor eine Reihe von Bücher, die sich mit diesem Thema auseinandersetzen. In seinem aktuellen Buch "DETECT" geht er den Themen Betreuungsheim, Alter, Pflege und Demenz auf den Grund und zeigt die Schattenseiten des Seniorenpflegebetriebs auf.

"DETECT" von Denis Geier ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-0291-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch: www.tredition.de