Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Der Weg zur Liebe - Gedanken rund um das Bewusstsein, das Glück und das Leben

"Der Weg zur Liebe" von Gunther Scheuring

Gunther Scheuring lädt uns mit "Der Weg zur Liebe" zu einem ehrlichen Blick auf uns selbst ein.

In "Der Weg zur Liebe" begeben sich die Leser zusammen mit dem Autor auf eine Reise in die menschliche Seele und das Bewusstsein bzw. Unterbewusstsein. Gunther Scheuring betrachtet dabei das menschliche Leben einmal aus ganz anderer Perspektive. Bereits die Einstellung, die man beim Zähne putzen hat, beeinflusst unseren Tag: Schiebt man die Zahnbürste lustlos über die Zähne und blickt deprimiert in einen eventuell verschmierten Spiegel oder schaut man mit Freude auf das, was der kommende Tag zu bieten hat? Mit seinen Ansichten auf das Leben zeigt Gunther Scheuring, was wirklich wichtig ist bzw. wichtig sein sollte, und wie man seine eigene Einstellung so verändern kann, dass man mehr Freude am Jetzt hat.

Die Kernaussage des Buches "Der Weg zur Liebe" von Gunther Scheuring ist, dass das Leben Liebe ist und aus diesem Grund immer voller Liebe stecken sollte. Es ist dem Autor jedoch bewusst, dass der Liebe viele Hürden der unterschiedlichsten Art im Weg stehen. Scheuring berichtet in seinem anregenden Buch aus dem wahren Leben und eröffnet Möglichkeiten, wie Leser sich dadurch inspirieren lassen und ihren eigenen Weg zur Liebe finden können.

"Der Weg zur Liebe" von Gunther Scheuring ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-3896-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.