Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Depressionen und Panik – neues Gedichtband über das Leben mit Angst und Depressionen

"Angstkrank, Depressionen, Zwang" von  Andrea Laarmann

„Angstkrank, Depressionen, Zwang“ von Andrea Laarmann berichtet in poetischer Form über die Gefühle und Ängste von Betroffenen.

"Angstkrank, Depressionen, Zwang" ist ein in Gedichtform verfasstes Buch, das die Schwierigkeiten, mit Angst, Depressionen oder Zwängen zu leben, beschreibt. Es zeigt Einschränkungen und zeitweilig zerstörerische Gedankengänge depressiver, angsterkrankter Menschen auf. Dabei schilder Laarmann vor allem die Sicht der Betroffenen. Zudem erläutert sie Erlebnisse, die ursächlich für die Erkrankungen sein können. Das Buch beschreibt Empfindungen, Erfahrungen und Gedanken, die einen tiefen Einblick in die kranke Seele gewähren.

Ein Buch aus Sicht von Betroffenen, das Erkrankten Mut machen und ein Gefühl des "sich verstanden Fühlen" vermitteln kann. Die Autorin klärt auch Angehörige und Interessierte darüber auf, wie konfus und unlogisch von Betroffenen gedacht und argumentiert wird. Sie erleichtert dadurch den Umgang mit Angst-, Depressions- oder Zwangskranken. Hilfesuchende werden sich an vielen Stellen des Buches wiedererkennen. Menschen, die noch nicht wissen´, was ihnen fehlt, finden eventuell Antworten für sich.

"Angstkrank, Depressionen, Zwang" von Andrea Laarmann ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8491-2483-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Weitere Informationen zum Buch: www.tredition.de