Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Dem Übergewicht die "Rote Karte" zeigen – nachhaltig abnehmen im 123fit Rahlstedt Fitness

Effektives Training unter Gleichgesinnten, Motivation und eine individuelle Ernährung führen zum Erfolg.

Das Adipositas eine chronische Krankheit ist bestätigt eine alarmierende Studie des Robert Koch- Instituts zur "Gesundheit Erwachsener in Deutschland". Obwohl die Deutschen insgesamt mehr Sport treiben, sind über die Hälfte übergewichtig, über 23 Prozent sogar fettleibig bzw. krankhaft adipös (das bedeutet sie haben einen BMI höher als 30). 123fit Rahlstedt wirkt jetzt mit einem effektiven Bewegungs- und Ernährungskonzept speziell für Adipöse gegen diesen Trend.

Mit einer Diät allein kommt man bei krankhaftem Übergewicht allerdings nicht weit. Das sieht auch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) so: Die Lösung von Gewichtsproblemen ist weniger in diversen Diäten oder Diät-Produkten als vielmehr in langfristig veränderten Ernährungs- und Lebensgewohnheiten zu finden. Zu dem Ergebnis sind auch zahlreiche Forschungsaktivitäten zur Behandlung von Adipositas-Kranken gekommen. Vor allem chirurgische Verfahren haben sich weiterentwickelt. Kommt eine Operation nicht in Frage, können spezielle ganzheitliche Programme wie das "mein Wohlfühlgewicht" eine sinnvolle Hilfe für Menschen mit Adipositas bieten. Hier werden langfristige Erfolge durch eine individuelle Beratung, regelmäßige Ernährungstreffen, ein leichtes Kraft-Ausdauertraining und natürlich durch den eigenen Willen zum Wunschgewicht erzielt. Dabei soll der Spaß nicht zu kurz kommen.

So funktioniert’s

Jeder Übergewichtige, der sich bei dem Programm im 123fit Rahlstedt Fitness anmeldet, ist fest entschlossen abzunehmen und langfristig eine gute Figur zu machen. Zu Beginn des "mein Wohlfühlgewicht" Programms wird der Körperstatus (Grundumsatz, Kalorienverbrauch, BMI, Muskelstatus, Körperfettanteil, Taille- und Hüftquotient) ermittelt und ein individueller Ernährungsplan erstellt. Bei den Gruppentreffen im 123fit Rahlstedt Fitness vermittelt die Ernährungswissenschaftlerin Carmen Golz von Prävalance theoretische Grundlagen einer gesunden und stoffwechselgerechten Ernährung auf Basis aktueller Forschungsergebnisse. In einem Ernährungsprotokoll dokumentieren und kontrollieren die Mitglieder ihre täglichen Mahlzeiten und erhalten entsprechende Verbesserungsvorschläge. Dabei geht es darum die optimalen Nahrungsmittel für den Stoffwechsel des Einzelnen zu finden. So können langfristig und dauerhaft störende Kilos schmelzen und die "gute Figur" zurückkehren. Abnehmtipp der Oecotrophologin Golz: "Die regelmäßigen Trainingseinheiten und Ernährungstreffen wahrnehmen sowie Mut zur Veränderung haben."

Im Februar 2015 beginnt das "mein Wohlfühlgewicht" Intensivprogramm bei 123fit Rahlstedt dem besonderen Fitnessstudio in Hamburg Rahlstedt. Das Programm beinhaltet eine einjährige Betreuung durch Sportwissenschaftler und Ernährungswissenschaftler. Es gliedert sich in mehrere Bausteine: Bewegung, Ernährung, Verhaltensänderung. Dabei legen die Kursleiter in den folgenden Wochen Etappenziele mit ihren Teilnehmern fest, motivieren und sensibilisieren diese in persönlichen Gesprächen und regelmäßigen Bewegungs- und Ernährungstreffen für alle Kernthemen. In allen Bereichen geht es immer um die praktische Umsetzung. Ansätze in der Ernährung bieten z.B. folgende Fragen "Wie viel Kalorien sollte ich täglich zu mir nehmen, wie viele Kohlenhydrate sind gesund, und wie viel Eiweiß braucht der Körper? Diese sowie weitere Fragen werden unter anderem in den Ernährungsvorträgen zu den Themen "Kohlenhydrate contra Fettverbrennung", "Wasser – das natürliche Schlankheitselixier", "Fette – wirklich ein Fettmacher?" und "Fit mit Eiweiß" geklärt. Im Vortrag "Figurfalle Supermarkt" werden die typischen Fallen beim wöchentlichen Einkauf aufgedeckt. Wer kennt es nicht, sich durch einen 0,1%-Fett-Aufkleber täuschen zu lassen oder mit Hunger in den Laden zu gehen und dabei das halbe Tiefkühlregal leer zu kaufen?

Die Ernährungstreffen unter Gleichgesinnten motivieren ebenso wie das gemeinschaftliche Training mit dem Bewegungs-Coach. Die Übungen des Bewegungsprogramms sind leicht auszuführen und können individuell auf die Teilnehmer abgestimmt werden. Zunächst einmal in der Woche, später zwei- bis dreimal die Woche werden dabei Muskulatur und Ausdauer trainiert. Natürlich steht Maik Piekarski mit seinem Team vom 123fit Rahlstedt, jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

"Mit dem "mein Wohlfühlgewicht" Intensivprogramm werden Adipöse mit einem BMI von mehr als 30 angesprochen", erklärt Carmen Golz, Inhaberin der Ernährungs- und Präventionspraxis PRÄVALANCE sowie Initiatorin des Intensivprogramms. Eine finanzielle Unterstützung durch Krankenkassen kann im Einzelfall geprüft werden – Nachfragen lohnt sich also. Mehr dazu beim Infoabend am 31. Januar 2015, um 18 Uhr im 123fit Rahlstedt, Rahlstedter Straße 24, Anmeldung unter www.123fit-rahlstedt.de oder www.praevalance.com.