Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Das Naturheilverfahren von Airnergy fördert die Gesundheit, Lebensqualität, Regeneration und das Wohlbefinden

In bundesweit rund eintausend Energiestationen haben Interessierte die Möglichkeit, das patentierte Airnergy-Prinzip zu testen und sich davon zu überzeugen, wie sie damit Luft besser verwerten können.

Airnergy ist eine Wortkreuzung der englischen Begriffe für Luft und Energie. Mit diesem Begriff wird ein neu entwickeltes Naturheilverfahren aus dem Bereich der so genannten Komplementärmedizin bezeichnet. Es handelt sich hierbei um eine Methode, ein Gerät und eine Anwendung zugleich. Die Airnergy-Spirovitalisierung verfolgt das Ziel, die abnehmende Sauerstoffversorgung der Zellen bei Stress, Krankheit und zunehmendem Alter auszugleichen.

Das besondere und innovative am Airnergy-Prinzip ist, dass es sich dabei nicht etwa um den allseits bekannten, erhöhten oder ionisierten Sauerstoff oder etwa gar um Ozon handelt. Airnergy stellt vielmehr eine medizinisch-technologische Erstentwicklung dar, die sich allein aus der biologischen Bedeutung des Sauerstoffs für Regeneration im Allgemeinen erklären lässt. Somit handelt es sich um eine Anwendung ohne jede Nebenwirkungen, was bisher so nicht möglich war!

Bei der Anwendung von Airnergy atmet man über eine leichte Atembrille lebendige Luft ein, die im Airnergy-Gerät mit der Energie bestimmter Lichtfrequenzen zeitgleich frisch aufbereitet wird. Das Verwendungsprinzip der Lichtfrequenzen hat man sich vom Sonnenschein auf grünen Blättern abgeschaut, einem Teilaspekt der natürlichen Fotosynthese, die dafür sorgt, dass zellulares Leben, Aufatmen und Erneuerung überhaupt möglich sind. Die wohltuenden Airnergy-Kuren können Interessierte beim Arzt in der Praxis, bei Therapeuten verschiedener Fachbereiche, in ausgewählten Lifestyle-Instituten, im Sportverein oder mit dem eigenen Gerät zu Hause oder im Büro genießen. Weitere Informationen hierzu finden sich unter www.airnergy.com.

Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG.