Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Chinesische Medizin in Essen und Herne

TCM Koepp: Chinesische Medizin in Essen und Herne

Andreas W. Koepp ist Arzt für Anästhesiologie, Akupunktur mit dem Schwerpunkt Chinesische Medizin. Die langjährige Erfahrung haben ihn zu einem renommierten Ansprechpartner in diesem Bereich gemacht.

Akupunktur, Chinesische Medizin und naturheilkundliche Therapieverfahren in Essen und Herne

Der Begriff "Chinesische Medizin" steht für eine wissenschaftliche Heilkunde, bei der die Behandlung von Erkrankungen mit Maßnahmen zur Gesunderhaltung kombiniert werden. Angefangen bei der Akupunktur und Arzneimitteltherapie über Diätetik und Qi Gong bis zu Tina (ähnlich der Physiotherapie), die Chinesische Medizin schaut auf eine über 2000-jährige Tradition zurück. In China wird die Chinesische Medizin häufig zusammen mit der Schulmedizin gelehrt und praktiziert. Auf diese Weise werden erwünschte Wirkungen verstärkt und unerwünschte Nebenwirkungen verringert.

In der privatärztlichen Praxen von Andreas W. Koep in Essen und Herne werden Akupunktur, Chinesische Medizin und weitere naturheilkundliche Therapieverfahren eingesetzt. Neben den Verfahren der Chinesischen Medizin kommen aber auch alle konventionellen, schulmedizinischen Therapien und traditionellen Verfahren der europäischen Naturheilkunde zum Einsatz, wie zum Beispiel Neuraltherapie n. Huneke, Blutegeltherapie und Transcutane elektrische Nervenstimulation (TENS).

Die Chinesische Medizin kann sowohl bei akuten und chronischen Erkrankungen angewendet werden, als auch zur Begleitung einer schulmedizinischen Behandlung. Zu den möglichen Anwendungsbereichen gehören unter anderem Krebserkrankungen, Allergien, Schmerzerkrankungen, Migräne, Verdauungsstörungen, Asthma und Erkältungskrankheiten.

Weitere Informationen erhalten interessierte Personen auf der Webseite tcm-koepp.com.