Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Aponeo: 2.000 Euro Spende für Kinder

Kinder der Kita "Wiesenhüpper" mit der neuen Bewegungsbaustelle

Neues Spielgerät in der Berliner Kita „Wiesenhüpper“ eingeweiht

In der Adventszeit galt: Mit dem Kauf ausgewählter Produkte der Versandapotheke Aponeo unterstützten die Kunden Berliner Kinder. Denn Aponeo spendete pro Artikel 50 Cent an das Deutsche Kinderhilfswerk. Insgesamt 2.000 Euro kamen zusammen, mit denen neues Spielgerät für die Kita "Wiesenhüpper" in Berlin Hohenschönhausen finanziert wurde. Es handelt sich dabei um eine so genannte Bewegungsbaustelle, ein pädagogisch wertvolles Spielgerät, das unter anderem die Motorik der Kinder fördert. Jetzt wurde das Spielgerät eingeweiht. Es kommt ab sofort in einem Raum für Integration mit den Schwerpunkten Lernwerkstatt, Therapie und Psychomotorik zum Einsatz.

"Als Vater von drei Söhnen weiß ich, wie wichtig Bewegung für die Entwicklung von Kindern ist", so Konstantin Primbas, Inhaber von Aponeo. "Deshalb unterstützen wir mit Bewegungsbaustellen Berliner Kitas auch jetzt noch, denn Spenden sollte nicht nur ein Thema der Adventszeit sein." Die Kunden der Versandapotheke unterstützen die Spendenaktion noch bis zum 14. Mai mit dem Einkauf in der Kategorie Mutter & Kind automatisch aponeo.de/produkte/mutter-kind/. Pro Artikel spendet Aponeo jeweils 50 Cent an das Deutsche Kinderhilfswerk zur Finanzierung einer weiteren Bewegungsbaustelle.

Die Bewegungsbaustelle ist ein von Wissenschaftlern unter pädagogischen, motorischen und gesundheitsfördernden Aspekten entwickeltes, vielseitig einsetzbares Spielgerät. In Kindergärten, Vorschulen und Grundschulen regt es Kinder zum gemeinsamen, intensiven und bewegten Spielen an. Sie machen dabei Bewegungs- und Körpererfahrungen, setzen sich mit verschiedenen Materialien, Formen und Situationen auseinander und erleben in Kooperation mit anderen Kindern Erfolge beim Konstruieren und Bauen.