Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Altenpflege mit Herz – ein Pfleger berichtet aus dem Nähkästchen des Pflegeberufes

"Altenpflege mit Herz" von Sascha Sandhorst

Sascha Sandhorst skizziert in seinem Buch "Altenpflege mit Herz" seine Leidenschaft für diesen Beruf und zeigt, wie Altenpflege richtig geht.

Die Pflege von alten oder pflegebedüftigen Menschen ist ein immer dringlicheres Problem in unserer Gesellschaft, da zum einen die Gesellschaft selbst zunehmend altert und Familien selten in der Lage sind, für ihre betroffenen Angehörigen die dringend notwendige Pflege zu leisten. Daher ist der Pflegeberuf einer der wichtigsten Dienstleistungsbereiche in unserer Gesellschaft. Gerade da sichergestellt werden sollte, dass Pfleger ebenso liebevoll und umsichtig für unsere pflegebedürftigen Angehörigen sorgen, wie wir uns dies wünschen würden. Sascha Sandhorst ist so ein leidenschaftlicher Pfleger und gibt in seinem Buch "Altenpflege mit Herz" Einblick in die Pflegeleitung.

In einer persönlichen und informativen Lektüre gewährt Sascha Sandhorst Einblicke hinter die Kulissen des Pflegedienstes. Diese können für Angehörige und Betroffene sehr hilfreich sein. In seinem Buch "Altenpflege mit Herz" zeigt der Pfleger die schönen Seiten dieses Berufes und gibt Berufsanfängern, Wiedereinsteigern aber auch gestandenen Kollegen Tipps und Fallbeispiele mit den von ihm angewandten Problemlösungsstrategien. Sascha Sandhorst legt mit "Altenpflege mit Herz" einen hilfreichen Ratgeber zu idealer Pflegeleitung vor.

"Altenpflege mit Herz" von Sascha Sandhorst ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-6773-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle Informationen zum Buch finden Sie hier