Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

80 Jahre ist kein Alter

120 Jahre und Fit

Wussten Sie, dass Mose 80 Jahre alt war, als er begann das israelische Volk 40 Jahre lang durch die Wüste in das gelobte Land zu führen?

Krankheit ist das eine, Gesundheit etwas anderes. Gesund bleiben oder werden ist das Ziel der Ayurveda-Medizin. In Indien gibt es steinalte Menschen, die wahrscheinlich noch nie einen Arzt zu Gesicht bekommen haben. Es handelt sich hierbei um Lehrer der alten Wissenschaften der Ayurveda, die asketisch leben und sich ganz bewusst mit gesund erhaltenen Kräutern und Pflanzen ernähren. Oft praktizieren sie als Yogalehrer oder Bramahnen, also "heilige Männer". Sie erreichen häufig ein Alter weit jenseits der einhundert Jahre und sind dabei optisch undefinierbaren Alters. In der Natur ist tatsächlich gegen jede Krankheit ein "Kraut" gewachsen, es gibt gesund erhaltende und heilende Früchte, Wurzeln, Blätter und Gewächse. Schon vor 2400 sagte der Arzt und Philosoph Hippokrates (um 460 bis 370 v.  Chr.) "Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel, und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein." Ein Alter von 120 Jahren zu erreichen, war vor einigen Jahrtausenden auch in unserem Kulturkreis keine Seltenheit. Mose starb nach vierzigjähriger Wüstenwanderung mit 120 Jahren und auch in der Bibel im ersten Buch Moses, Kapitel 6 Vers 1 steht, "Ich will ihm (dem Menschen) als Lebenszeit geben hundertundzwanzig Jahre." Der Schlüssel zu unserer Gesundheit ist unser Immunsystem. Als Immunsystem (lat. immunis ‚unberührt', ‚frei', ‚rein') wird das biologische Abwehrsystem höherer Lebewesen bezeichnet, das Gewebeschädigungen durch Krankheitserreger verhindert. Unser Immunsystem ist uns in die Wiege gelegt worden und wurde durch das Erbgut unserer Eltern und Vorfahren gebildet. Es besteht unter anderem aus speziellen Zellen, die Angreifer erkennen und vernichten, so dass es nicht zu einer Krankheit kommen kann. Auch körpereigene Bakterien und Viren vernichten gefährliche Angreifer und bilden aus ihnen Antikörper um unseren Körper vor ihnen zu schützen. Ist unser Immunsystem geschädigt, steht Angreifern Tür und Tor offen und wir erkranken.
"Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel, und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein."
In der Ayurveda-Medizin werden ausschließlich natürliche Produkte als Heilmittel eingesetzt. Um das Immunsystem zu stärken oder zu regenerieren zum Beispiel die indischen Pflanzen Withania somnifera, Smilax chinensis, Embelia ribes, Schlafbeere und Kardamon. Zusammen mit Mineralien und Gold auch in Kapselform konzentriert erhältlich als Pesin Kapseln aus der alten, ayurvedischen Siddha Medizin.
Unter dem Slogan "K(l)eine Wunder aus der Apotheke Gottes" vermarktet ein deutsch-holländisches Unternehmen dieses und andere erstaunliche Produkte auf der Webseite www.ayurveda-direkt.de . ayurveda