Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

40 Jahre Antidepressiva, 40 Jahre Angst - authentische Episoden aus dem Alltag mit Depressionen

"40 Jahre Antidepressiva, 40 Jahre Angst" von

Siegfried Wohltmann teilt in "40 Jahre Antidepressiva, 40 Jahre Angst" seine Erfahrungen aus einem langen Leben mit Depression.

Die Depression ist mittlerweile eine anerkannte Krankheit, über die es viele Informationen, aber immer noch genauso viele Vorurteile gibt. Obwohl immer mehr Menschen von der Depression betroffen sind, wird die Krankheit oft nicht ernst genommen. Deprimierte Menschen hören oft die Worte, dass sie einfach mal ein wenig lockerer sein und fröhlicher sein sollten. Die authentischen Geschichten aus dem Leben eines Betroffenen, die in dieser Sammlung zu finden sind, zeigen, dass dies eben nicht "einfach so" geht und der Weg zur Besserung für depressive Menschen meist lang, holprig und steinig ist.

Die kleinen, authentischen Episoden aus "40 Jahre Antidepressiva, 40 Jahre Angst" geben einen Einblick in das Leben eines Mannes, der seit mehreren Jahrzehnten mit der belastenden, psychologischen Erkrankung zu kämpfen hatte. Darüberhinaus sind sie eine Hilfestellung für andere Betroffene, die durch die Geschichten Hoffnung schöpfen können. Wohltmanns Buch merkt man sofort an, dass dessen Thema dem Autoren am Herzen liegt. Seine Beobachtungen und Erfahrungen präsentieren sich offen, authentisch und oft sehr ergreifend.

"40 Jahre Antidepressiva, 40 Jahre Angst" von Siegfried Wohltmann ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-3581-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Angst Depression Krankheit

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.