Aktuelle Pressemitteilungen: Gesundheitswesen/Wellness


Gesundheitswesen/Wellness

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Klinikum Ingolstadt GmbH

Aussendungsfeier des ehrenamtlichen Besuchsdienstes am Klinikum Ingolstadt

(06.07.2015) Von Februar bis Juli besuchten sie den Kurs der ökumenischen Seelsorge am Klinikum Ingolstadt. An den 16 Unterrichtsabenden lernten die Teilnehmer und - und -innen von den hauptamtlichen Seelsorger und -innen sowie von Klinikumsmitarbeiter und -innen: Regeln des Hauses, Hygiene und Infektionsschutz, Gesprächsführung, Gebet und Umgang mit Demenz. Die Themeneinheiten wurden regelmäßig ergänzt durch praktische Übungen und Reflexionen. Die sechs Frauen und ein Mann,...
Klinikum Ingolstadt GmbH

AbendVisite im Klinikum Ingolstadt am 7. Juli 2015

(06.07.2015) Themen rund um Medizin und Gesundheit haben Konjunktur und finden zunehmend den Weg in die Öffentlichkeit. Vor diesem Hintergrund hatten das Klinikum Ingolstadt und der Ingolstädter Lokalsender intv bereits im September 2004 die Sendung "AbendVisite" ins Leben gerufen, die seither auf dem Sender und im Fernsehen des Klinikums ausgestrahlt wird. Durch ausführliche Interviews mit den Experten des Klinikums und erklärende Filmsequenzen erhalten die Zuschauer ausführliche...
PIH

Ganzheitliche Gesundheitsvorsorge

(06.07.2015) "Wir holen die Menschen bewusst aus ihrem Alltag heraus, entwickeln mit ihnen ein individuelles Gesundheitsprogramm in unseren Hotels und begleiten sie zurück in ihr normales Leben", erklärt Lars Braun, Gründer und Inhaber von PIH – Prävention im Hotel. "Dabei unterstützen wir sie dann in den folgenden sechs Monaten bei der Umsetzung ihrer Präventionsmaßnahmen in den üblichen Tagesablauf." "Ich glaube, viele Erfindungen und Entwicklungen der letzten Jahre haben die...
Trinkflaschen Shop by Werkier

Im Urlaub Wasser trinken

(04.07.2015) Lebensgefahr aus der Leitung Wasser aus der Leitung zu trinken, ist für viele deutsche Urlauber eine Selbstverständllichkeit, da in Deutschland Leitungswasser zu den bestkontrollierten Lebensmitteln zählt. Solch strenge Maßstäbe werden allerdings in vielen Ländern nicht angewandt. So sind in vielen Ländern beim Wasser trinken aus der Leitung Erkrankungen vorprogrammiert. Zirka 80 % aller Erkrankungen auf Reisen sind, auf das Trinken von unsauberem Wasser...
Klinikum Ingolstadt GmbH

Führung auf der PalliativStation des Klinikums Ingolstadt am 06.07.2015

(03.07.2015) Sie soll schwerstkranke Patienten, bei denen eine Heilung und eine auf die Ursachen der Krankheit gerichtete Therapie nicht mehr möglich ist, betreuen. Dies sind zum Beispiel Patienten mit Tumoren, die oft schon einen langen Leidensweg hinter sich haben, wenn sie auf die Station aufgenommen werden. Bei diesen Patienten soll durch eine lindernde Behandlung der Krankheitssymptome, insbesondere durch Schmerztherapie, psychosoziale Betreuung und Begleitung die...
tredition GmbH

Kopfkram – neuer Ratgeber zeigt Methoden und Techniken für Zufriedenheit ...

(03.07.2015) Stillstand ist in der Natur des Menschen nicht vorgesehen. Schon als Kleinkinder bewegen wir uns, verändern unsere Welt, wie wir sie haben wollen und lernen täglich viele neue Dinge dazu. Wenn wir bei unseren ersten Gehversuchen hinfallen, stehen wir wie selbstverständlich wieder auf. Heute fällt den meisten Menschen dieses Aufstehen zunehmend schwerer. Nehmen Antriebslosigkeit und mangelnde Lebensfreude Überhand, ist es Zeit, die Reißleine zu ziehen und sich selbst...
Praxis für Ergotherapie E. Brechtel

Feinmotorik mit ergotherapeutischen Maßnahmen wiederherstellen

(03.07.2015) Im Alltag müssen wir funktionieren. Das tun wir auch. Dass etwas am Körper nicht funktioniert, merken wir erst, wenn eine bestimmte Bewegung gestört ist und nicht wie gewohnt durchgeführt werden kann. Insbesondere dann, wenn die Feinmotorik gestört ist, können wir viele alltägliche Bewegungen nicht mehr wie gewohnt ausführen. Bereits Kinder können Auffälligkeiten zeigen, die darauf hindeuten, dass die feinmotorischen Fähigkeiten nicht einwandfrei funktionieren. Erwachsene können ebenso betroffen sein. Umso früher Defizite erkannt und behandelt werden, desto besser lassen sie sich therapieren. Die Praxis für Ergotherapie Elisabeth Brechtel aus Köln erklärt, welche Möglichkeiten sich anbieten. Schwierigkeiten erkennen und behandeln Die Feinmotorik ist für viele verschiedene,...
Klinikum Ingolstadt GmbH

Thomas Thöne wechselt ins Klinikum Ingolstadt

(02.07.2015) Nun kehrt er als hauptamtlicher Mitarbeiter in neuer Funktion zurück: Thomas Thöne kümmert sich nicht nur wie bisher um das Thema Krisenintervention, sondern wird auch neuer Konfliktmanager des Klinikums. Das Ziel: ein gutes Betriebsklima. Wo viele Menschen tagtäglich miteinander arbeiten, gibt es auch einmal Reibereien. Nicht jeder kann mit jedem gleich gut, nicht immer stimmt die Chemie zwischen allen, und manchmal führt zum Beispiel ein Missverständnis zu einer...
Erdtmann & Myles Personal Training Darmstadt

Die Gene bestimmen mit, welche Diät funktioniert

(01.07.2015) Viele kennen das: man möchte ein paar Kilos abnehmen und weiß aber eigentlich nicht genau, was für einen selber das Beste ist. Vielleicht ins Fitnessstudio oder doch morgens mit dem Fahrrad zur Arbeit? Die meisten Diäten und Fitnesstipps bieten hier keine individuellen Lösungen und bleiben meist sehr allgemein. Es herrscht zwar Einigkeit darüber, dass man sich zum Abnehmen gesund ernähren und ausreichend bewegen sollte. Doch was genau das Richtige bewirkt, welche Sportart wirklich Erfolg bringt, wissen nur Wenige. "Der Schlüssel liegt hierbei in der genetischen Veranlagung", wissen die Darmstädter Fitnessexperten Timo Erdtmann und Kevin Myles. Eine Analyse der Stoffwechselgene, verrät jetzt jedem Einzelnen, ob Wandern oder Handball, Nudeln oder Fisch die persönliche Lösung zur gesunden...
Klinikum Ingolstadt GmbH

Professor Karlheinz Seidl übernimmt Medizinische Klinik I

(01.07.2015) Nun hat er auch die Leitung der Medizinischen Klinik I im Ingolstädter Schwerpunktkrankenhaus übernommen. Denn mit Prof. Dr. Conrad Pfafferott ist deren langjähriger Direktor gerade in den Ruhestand verabschiedet worden. Es ist ein lange vorbereiteter Übergang, der sich zum Monatswechsel vollzogen hat. Denn schon lange war klar, dass Seidl die Nachfolge von Pfafferott antreten würde. Beide Kliniken und ihre Direktoren hatten bereits viele Jahre lang eng zusammengearbeitet. Die mit Seidls Dienstantritt 2010 neu geschaffene Medizinische Klinik IV schließt direkt an einige Aufgabengebiete der Medizinischen Klinik I an und erweiterte das Spektrum des Klinikums im Bereich der Herzmedizin um die Kompetenz eines deutschlandweit renommierten Spezialisten, der Seidl als erfahrener...

 

Seite:    1  161  242  282  302  312  317  320  322  323  324  325  326  327  328  329  330  331  332  333  334  335  336  337  338  339  340  341  342  345  348  355  368  395  449  557