Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Winterkälte die warme Schulter zeigen

Dank ihrer guten Wärmedämmung und Speicherfähigkeit schützen massive Unipor-Mauerziegel die Bewohner im Winter optimal vor Kälte.

Wärmedämmung: Mit modernen Mauerziegeln Heizkosten sparen

Eine der schönen Seiten an kalten Wintermonaten ist die wohlige Wärme in den eigenen vier Wänden. Um diese auch ohne horrende Heizkosten genießen zu können, hilft ein modernes Ziegelhaus. Dank ihrer natürlichen Beschaffenheit schützen mineralische Unipor-Mauerziegel die Bewohner optimal vor kalter Außenluft: Sie speichern tagsüber die Wärme und geben sie erst bei kühleren Temperaturen wieder ab. So verhindert Ziegelmauerwerk, dass Wohnräume zu schnell auskühlen – auch wenn der Heizbetrieb unterbrochen wird. Das sorgt für ein dauerhaft angenehmes Raumklima, spart Energie und schont die Umwelt.

Mit heißem Tee und warmer Decke auf dem Sofa: So genießen viele die kalten Herbst- und Winterabende. Warme Wohnräume sind hierbei jedoch die Voraussetzung für ein angenehmes Wohlfühlklima. Um die Heizenergie dabei möglichst gering zu halten, hilft eine energetisch hochwertige Gebäudehülle. Moderne Unipor-Mauerziegel bieten hierbei dank ihrer Masse einen idealen Wärmeschutz. Denn auch in der kalten Jahreszeit speichern sie tagsüber eindringende Sonnen- oder Heizungswärme und geben diese – zeitlich verschoben – erst am Abend wieder ab. Somit federt ein Ziegelhaus starke Temperaturschwankungen ab und verhilft auch bei kühleren Außentemperaturen zu wohlig warmen Wohnräumen.

Umwelt und Geldbeutel schonen

"Selbst bei der Nachtabsenkung einer Heizanlage kühlt ein Ziegelhaus nicht so schnell aus", erklärt Dr.-Ing. Thomas Fehlhaber von der Unipor-Gruppe. Die gute Dämm- und Speicherfähigkeit des Ziegels sorge unter anderem dafür, dass modernes Ziegelmauerwerk alle gängigen Energiestandards erfüllt. Auch die gesetzlichen Verschärfungen ab 2016 sind für massive Unipor-Ziegel kein Problem: Sowohl für KfW-Effizienz- als auch für Passivhäuser ist so keinerlei zusätzliche Außendämmung mehr nötig. "Gerade bei modernen Mauerziegeln mit mineralischer Dämmstoff-Füllung profitieren Bauherren aus energetischer sowie ökologischer Sicht", erklärt Fehlhaber. Die Wandbaustoffe minimieren nicht nur die jährlichen Heizkosten des Eigenheims, sondern schonen zugleich die Umwelt. Zugleich zeichnet sich der Mauerziegel durch seine besondere Langlebigkeit, Wohngesundheit und einen hohen Brandschutz aus. Nicht ohne Grund ist "der Ziegel" bereits seit Jahrtausenden im Einsatz und nach wie vor der beliebteste Wandbaustoff in Deutschland.

Die vollständige Pressemitteilung sowie printfähige Bilder stehen zum Download bereit unter: dako pr