Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Waldmeister ’Mystischer Zauber’ bringt frisches Frühlingsaroma

Waldmeister 'Mystischer Zauber' im ländlichen Steinbeet

Besonderes Kraut von LANDGEFÜHL® perfekt für Sirup, Bowle oder Kräutertee

Der duftende, schattenliebende Waldmeister ‘Mystischer Zauber’ (Galium) ist von April bis Juni während seiner aromatischen Blüte erntereif. Waldmeister hat in geringen Dosen eine heilende Wirkung bei Kopfschmerzen. Er wurde bereits früh als Heil- und Würzpflanze entdeckt.
Das winterharte Kraut ist bekannt in Form von Sirup & Bowle oder als Kräutertee.

Wie diese Waldmeister-Besonderheit überzeugen auch alle anderen Pflanzen aus dem LANDGEFÜHL®-Sortiment mit ihrer hervorragenden Qualität und einzigartigem Zusatznutzen. Großmutter würde sagen: "Wie früher, nur noch besser!" Jede einzelne Pflanze wird in Deutschland sorgfältig in Handarbeit kultiviert. Über die jeweilige Unikatnummer ist es sogar möglich, die genaue Herkunft jeder Pflanze kennenzulernen – samt Namen und Foto des Gärtners. Detaillierte Pflanzenbeschreibungen und leckere Rezepte runden den Service von LANDGEFÜHL® ab: Denn es ist einfach gut, jede Pflanze im eigenen Garten mit all ihren schönen Facetten zu kennen.

Weitere Informationen: www.land-gefuehl.de

Zusatzinformationen:

Steckbrief
Name: Waldmeister 'Mystischer Zauber'
Botanischer Name: Galium odoratum
Standort: halbschattig bis schattig
Blätter: grün
Blütenfarbe: weiß
Blütezeit: April bis Mai
Höhe: mit Blüte bis 20 cm
Nutzung: Gewürz, Flächendecker
Im Gartencenter: April - Mai
Bezugsquellen: www.land-gefuehl.de

Herkunft
Der Waldmeister wird im Sommer bevor er verkauft wird von Wiebke aus Wiefelstede in Handarbeit gepflanzt. Während der Wachstumsphase wird er von ihr regelmäßig gegossen und kann unter besten Vorraussetzungen gut gedeihen. Sehr nährstoffreiche Erde sorgt dafür, dass der Waldmeister sein wunderbares Aroma erhält und die gute LANDGEFÜHL®-Qualität entsteht.