Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Struktur im Garten

Ob als Terrassenplatte, Pflanzring oder Pflasterstein – KLB-Gala-Systeme bilden das Gerüst für die Begrünung rund um das Haus.

KLB-Gala-Systeme harmonieren mit jeder Form von Bepflanzung

Ein grüner Rückzugsort, der den stressigen Alltag vergessen lässt: Das empfinden viele Menschen in ihrem eigenen Garten. Für das Wohlbefinden ist die richtige Kombination aus Bepflanzung und Befestigung wichtig. Hier empfehlen sich insbesondere KLB-Gala-Systeme, die flexibel einsetzbar sind und der grünen Oase Struktur geben. Ob als Natursteinmauer, Terrassenplatte oder Pflanzring: Die hochwertigen Garten- und Landschaftselemente unterstützen dank einer breiten Auswahl an Farben und Formen die Kreativität des Hausbesitzers. Ihre massive Beschaffenheit garantiert zudem, dass sie auch schwierigen Witterungseinflüssen standhalten. Ein langfristiger Werterhalt ist somit auch ohne häufige Wartungsarbeiten garantiert. Dank dieser Eigenschaften entsteht ein individueller Raum für Entspannung, der auch langfristig Bestand hat.

Ein eigenes Stückchen Natur – gestaltet nach den persönlichen Vorstellungen und Träumen. Danach sehnen sich angesichts wachsender Alltagsbelastungen viele Menschen. Eine individuelle Kombination aus Pflanzen und Steinen schafft dabei Wohlfühlräume. Durch den modularen Aufbau der Systeme gehen diese eine Einheit mit der Bepflanzung ein und geben dem eigenen Grün gleichzeitig Struktur. Bei der Gestaltung des Gartens oder der Einfahrt sind der Kreativität des Hausbesitzers deshalb keine Grenzen gesetzt.

Allrounder rund ums Haus

Die Einsatzmöglichkeiten für Steine rund um das Haus sind zahlreich: sei es als Terrassenplatte, Palisade, Pflanzring oder Pflasterstein für die Einfahrt. Der Hauseigentümer steht dabei vor der schwierigen Frage, welches Gala-Produkt er für welche Gelegenheit einsetzen möchte. KLB-Gala-Systeme beantworten diese Frage mit maximaler Flexibilität. KLB-Garten- und Landschaftsprodukte sind in den unterschiedlichsten Formen und mit variabler Oberflächenstruktur erhältlich. Das breite Sortiment eignet sich deshalb für alle Anwendungsbereiche und ermöglicht ein Höchstmaß an Individualität rund um das eigene Haus. Die Rohstoffe für die Produkte stammen dabei zu großen Teilen aus regionalen Quellen.

Vielfalt auch in der Optik: Ob als Palisade mit antikem Erscheinungsbild, Bruchsteinmauer mit natürlicher Oberflächenstruktur oder frei kombinierbarer Pflanzring – die modularen Systeme unterstützen eine phantasievolle Gartengestaltung. Dank verschiedener Färbungen des Steins können Hausbesitzer ihrer Blumenpracht zudem weitere Farbakzente hinzufügen. Ein Beispiel: Beige-gelbe Mauern im Garten lassen in Kombination mit einer entsprechenden Terrasse mediterranes Flair direkt hinter dem Eigenheim entstehen.

Massive Verlässlichkeit

Neben den optischen Aspekten und der Vielzahl an Anwendungsmöglichkeiten zeichnen sich die Systeme durch ihre Materialbeschaffenheit aus. Sie widerstehen somit auch langfristig unterschiedlichsten Witterungseinflüssen. Da diese in den vergangenen Jahren an Intensität zugenommen haben, ist dies ein wichtiger Gesichtspunkt bei der Auswahl des richtigen Bausteins. Der Wartungsaufwand ist dabei gering. Mit Blick auf die Zukunft sollten Hausbesitzer auf die Wertbeständigkeit der verwendeten Materialien achten. KLB-Gala-Produkte sind hochgradig verlässlich und sorgen dafür, dass eine grüne Oase hinter dem Haus entsteht und auf lange Sicht bestehen bleibt.

Weitere Informationen zur modernen Gartengestaltung erhalten interessierte Bauherren und Fachleute direkt beim Unternehmen KLB-Klimaleichtblock – per Fax (02632–2577770) oder per E-Mail (info@klb.de).

Die vollständige Pressemitteilungen inklusive Bildmaterial finden sie unter: dako pr