Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Steinteppiche erfüllen individuelle Wünsche mit vielen Qualitätsmerkmalen

Eine extrem schöne Wohnatmosphäre kann mit Steinteppichen schnell geschaffen werden

Ein Steinteppich wird aus kleinen Mamorkieselsteinen gefertigt, welche sorgfältig nach bestimmten Qualitätsmerkmalen ausgesucht werden. Sie werden im Wasser abgerundet. Dadurch erhält man eine schöne Oberflächenstruktur. Der Boden kann nach individuellen Wünschen verlegt, egal ob innen oder außen. Gewerblich genutzte Gebäude, wie zum Beispiel Kindergärten, Seniorenheime und Büroräume können durch die Steinteppiche einen optischen Blickfang erhalten. Aber auch Balkone, Gehwege, Wohnzimmer und Flure kann man durch die Bodenbeläge verschönern.

Besonders im Innenbereich hat der Bodenbelag einen sehr guten Vorteil, nämlich eine
ausgesprochen tolle Trittschalldämmung. Laminat- oder Parkettböden können das
nicht in so großem Umfang gewährleisten. Man hört oft Tritte, auch wenn
bestimmte Materialien zur Dämmung benutzt wurden. Steinteppiche hingegen lassen
Laufgeräusche nahezu gänzlich verschwinden.

Das ermöglicht eine extrem schöne Wohnatmosphäre mit viel Ruhe. Ein weiterer Vorteil von den Steinteppichen ist ihre Farbresistenz. Ein Verblassen ist nicht möglich, da die Mamorkieselsteine komplett durchgefärbt sind. Außerdem sind die Böden abriebfest. Auch nach mehreren Jahren bleibt die Farbe erhalten wie am ersten Tag. Wenn man die Steinteppiche im Außenbereich verlegt, sollte man darauf achten, dass UV-stabile Materialien verwendet wurden.

Durch UV-Licht können nämlich farbliche Veränderungen zustande kommen. Die Verlegung der Böden kann auch bei Unebenheiten erfolgen, denn man kann diese dadurch ausgleichen, wenn man einfachmehr Material aufträgt. Die Höhe der Unebenheiten spielt dabei keine Rolle. Weil die Steinteppiche ohne Spannung aushärten, wird eine hohe Strapazierfähigkeit ermöglicht.