Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Spieltürme monstermäßig pflegen

MONSTERSPASS Spieltürme: Riesenauswahl zum Mega Preis

Die Nachfrage an Spieltürmen für den eigenen Garten ist in den vergangenen zwei Jahren massiv gestiegen. Dass ein Spielturm nach dem Aufbau auch gepflegt werden muss, weiß man beim Experten.

Bei MONSTERSPASS, dem Experten für monstermäßig günstige Spieltürme, ist die Nachfrage im vergangenen Jahr extrem angestiegen. Der Piraten Spielturm "Kon Tiki Neo" und das Baumhaus "Colinio" mit extra großem Spielhaus führen die Liste der "Brüller der Saison" an.

Dass ein Spielturm auch nach dem Aufbau noch Pflege verlangt, ist für die kreativen Konstrukteure bei MONSTERSPASS selbstverständlich. Darum geben sie ihr Wissen auch gern an Kunden und Kundinnen und deren kleine Piraten weiter!

1. Das Holz der MONSTERSPASS Spieltürme wird unbehandelt geliefert und kann damit ganz nach Wunsch behandelt werden. Das sollte unbedingt vor dem Aufbau geschehen. Jeweils vor Winterbeginn wird der Spielturm dann auf Schäden in Lack und Lasur kontrolliert und hier wird nachgebessert. So verlängert man die Lebensdauer eines Spielturms enorm!
2. Außerdem darf man das Holz auf Absplitterungen oder kleine Schäden kontrollieren. Diese können mir Schleifpapier ausgebessert und dann neu gestrichen werden.
3. Im Winter darf der Sandkasten ausgeräumt und vor allem abgedeckt werden. So verhindert man, dass sich Kleintiere einnisten oder der Sandkasten von Katzen bevölkert wird.
4. In sehr kalten und schneereichen Gegenden lohnt es sich auch, die Schaukeln und Rutschen zu demontieren und trocken zu lagern. Die Lebenszeit der Kunststoffteile wird damit verlängert.

Monstermäßig lustig geht es dann im Frühling weiter - mit vielen neuen Spielturmangeboten von MONSTERSPASS und einer neuen Rubrik auf der Website, die auch für die kleinen Monster interessant sein wird. Einfach dranbleiben und ab und an vorbeischauen: monsterspass.eu.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.