Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Qualitäts-Management als Speerspitze im Fertig- und Massivhaus-Bau richtig einsetzen!

Befragungen im Qualitäts-Management sind wertvolle Informations-Lieferanten!

Qualitätsanbieter unterschätzen ihre Möglichkeiten, wie sie sich mit den guten Leistungen ihrer Teams sehr scharf und eindeutig vom Wettbewerb abheben können.

Seit einiger Zeit gibt es das eigens zu diesem Zweck entwickelte BAUHERREN-PORTAL.

Konzipiert wurde diese Bauinteressenten-Plattform, um Haus- und Wohnungsbauern, also Fertigbau- und Massivhaus-Herstellern, die Möglichkeit zu bieten, ihre Qualitätsleistungen durch professionelle Bauherrenbefragungen einer objektiven Prüfung zu unterziehen und sie anschließend unter anderem im BAUHERREN-PORTAL zu veröffentlichen.

Alle für Bauinteressenten wichtigen Parameter werden hier - skaliert an der geprüften Zufriedenheit der Bauherren - ausgelobt. Dass dies Bauinteressenten interessiert, mehr Sicherheit für ihre Entscheidung bedeutet und zusätzlich zur Vertrauensbildung beiträgt, zeigen die Zugriffe im BAUHERREN-PORTAL täglich.

Die Betreiber des Portals, das ifb Institut für Bauherrenbefragungen GmbH und die BAUHERRENreport GmbH, führen die Qualitätsgemeinschaft, die mittlerweile Spitzen-Unternehmen aus ganz Deutschland repräsentiert, an.

Ihre Philosophie ist es, gute Qualitäts- und Serviceleistungen so aus dem Marktumfeld hervorzuheben, dass diese keinem Interessenten entgeht, der in einer der Partner-Regionen, ob in Hamburg, Berlin, Rostock, Magdeburg, Frankfurt oder München, bauen will.

Die Kosten hingegen sind sehr überschaubar. Durchführung, Analyse, Auswertung und Zertifizierung der Feldbefragung kosten weniger als Netto € 150,00 je durchgeführter Befragung.

Mehr erfahren:
BAUHERRENreport GmbH, oder WWW.BAUHERREN-PORTAL.COM
Theo van der Burgt
(Geschäftsführer)