Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

PlasmaNorm - planar. Neu und sehr innovativ. Die Dunstabzugshauben-Technologie für Flach- und Einbaulüfter

plasmaNorm®- planar - die revolutionäre Filtertechnologie für Flach- und Einbaulüfter

Spenge - Die refsta Handels-GmbH glänzt mit einer neuen Innovation. Jetzt gibt es den plasmaNorm®- planar Umluftfilter für Flach- und Einbaulüfter.

Die Plasmatechnologie sorgt dafür, dass Gerüche effizient reduziert und Fette ohne chemische Zusatzstoffe aufgenommen werden. Ursprünglich wurde die Plasma-Technologie in der Gastronomie erfolgreich angewendet. Heute kommt diese innovative Luftreinigungsmethode auch in privaten Haushalten zum Einsatz.

Refsta hat sich früh mit der plasmaNorm®-Technologie auseinander gesetzt und diese für den privaten Konsumenten salonfähig gemacht. Neben dem von refsta bereits seit Jahren erfolgreich eingesetzten plasmaNorm® - Umluftfilter für Dunstabzugshauben, Schräghauben, Deckenhauben und Wandhauben gibt es jetzt eine weitere Besonderheit speziell für Flachlüfter und Einbaulüfter. Den plasmaNorm®- planar Filter. Die im Oberschrank eingebauten Flach- oder Einbaulüfter können jetzt ebenso mit der innovativen plasmaNorm®- Filtertechnologie ausgerüstet werden.

Kleines Format - große Wirkung

Der Filter ist sehr klein und in seiner Leistung sehr effektiv. Er befreit die Luft mühelos von Kochgerüchen und Dämpfen. Der plasmaNorm®- planar Filter ist eine einzigartige Produktinnovation speziell für Flach- und Einbaulüfter in Einbauküchen.

plasmaNorm® - Eine wegweisende Technologie setzt sich durch

Die Luft von lästigen Kochdünsten zu befreien, das reicht heute nicht mehr aus. Vielmehr muss moderne Lüftungstechnik auch den steigenden Ansprüchen an Effizienz, Nachhaltigkeit und Ästhetik gerecht werden. Denn Komfort und Gesundheit werden heute immer stärker mit Luftqualität verbunden. Die hier zum Einsatz kommende Plasmatechnologie erfüllt mühelos diese Anforderungen. Sie vernichten über 90 Prozent aller Gerüche und entkeimen und reinigen die Luft obendrein. Und so funktioniert der Reinigungsvorgang:

In den Metallgestrick-Fettfiltern wird wie bisher der Kochdunst von Feststoffen, Aerosolen und Kleinstpartikeln vorgefiltert. Anschließend oxidieren die Schadgase mithilfe "kalter Verbrennung" in offenem Normaldruck-Plasma. Keime und Geruchsmoleküle werden dabei auf molekularer Ebene zersetzt. Nicht verbrannte Verbindungen fangen sich in einem Aktivkohlespeicher. Die Aktivkohle fungiert in diesem Verfahren als Speicherreaktor, der unter anderem Ozon in Sauerstoff zurückführt. Der Aktivkohlefilter muss nicht ausgetauscht werden, da sich dieser während des Prozesses selbst regeneriert. Übrig bleiben lediglich Sauerstoff, Luftfeuchtigkeit sowie CO2 und damit vollständig gereinigte Luft.

Mit den plasmaNorm® -planar Filter ist es refsta nun gelungen die Flach- und Einbaulüfter mit der innovativen plasmaNorm® -Filtertechnologie auszustatten und diese für den privaten Haushalt nutzbar zu machen.

Refsta erhielt bereits 2015 für die Ostro Dunstabzugshaube in Verbindung mit der plasmaNorm®- Umluftfilter-Technologie den Blauen Engel des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit. Der Blaue Engel garantiert, dass die Produkte und Dienstleistungen hohe Ansprüche an Umwelt-, Gesundheits- und Gebrauchseigenschaften erfüllen.

Der plasmaNorm® -Filter vereint viele Vorteile:
-Hohe, effiziente Luftreinigung
-Eine Garantie auf Geruchsbeseitigung
-Sterilisierte und gereinigte Luft
-Sicherheit vor Keimen und gesundheitsbelastenden Stoffen
-Höchste Energieeffizenz