Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Pioniere für Licht im Garten

Licht von Klein stellt 2014 langsam wachsendes Bewusstsein für stimmungsvolle Beleuchtung fest

Bei Dunkelheit morgens aus dem Haus gehen und heimkommen, wenn es schon wieder dunkel ist – der Winter kann ganz schön aufs Gemüt schlagen. Dabei muss es nicht immer ein Urlaub im Süden sein, um Licht und neue Energie zu tanken. Licht von Klein aus Bergisch Gladbach holt mit Fantasie und modernster Technik ein Stück mediterranes Lebensgefühl nach Hause und in den heimischen Garten. Eine Möglichkeit, von der noch zu wenige Leute wissen, wie der Jahresrückblick von Günter Klein zeigt.

"Der Mehrheit der Menschen ist noch immer nicht bewusst, wie wichtig Licht für das körperliche und seelische Wohlbefinden ist", resümiert der erfahrene Lichtdesigner. "Auch in 2014 mussten wir hier noch jede Menge Aufklärung und Pionierarbeit leisten." Das Ergebnis überzeugte zahlreiche Gartenbesitzer – vom überschaubaren Reihenhausgarten bis zum riesigen Grundstück mit See. "Der Trend geht ganz klar zum mediterranen bis romantischen Garten", weiß Günter Klein. "Und das große Interesse sowie die positive Resonanz bei diversen Messen und Veranstaltungen zeigt, dass sich das Lichtbewusstsein der Menschen langsam aber sicher doch weiterentwickelt."

Auch viele Besitzer von Reihenhäusern mit Garten konnte der Lichtplaner in 2014 von seiner Arbeit überzeugen, ein Ergebnis, das selbst für ihn ein wenig überraschend kam. Nicht nur in Gärten im Bergischen Land, auch im Sauerland, im Raum Köln und Düsseldorf, Hagen, Wipperfürth, Wuppertal und vielen anderen Städten leuchten nun in der dunklen Jahreszeit einzigartige Lichtkonzepte und erhellen die Stimmung ihrer Besitzer. Darunter auch richtig große Grundstücke mit Wald oder See.

Ein ganz persönliches Highlight für Günter Klein war der Erfolg seiner Nacht der Lichter im November auf Gut Asselborn. Mehr als 250 Gäste waren seiner Einladung gefolgt und staunten über die spektakulären Lichtshows, die er mit viel Liebe zum Detail geplant und installiert hatte. "Ein wirklich zauberhafter Abend, der nicht nur die Besucher, sondern auch mich mit vielen neuen Ideen für 2015 inspiriert hat", so Günter Klein. "Man darf gespannt sein."

Weitere Informationen Licht von Klein oder Themen wie beispielsweise Außenbeleuchtung, Garten Außenleuchten und vielem mehr sind unter http://www.licht-von-klein.de zu finden.