Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Parkhaussanierung – gewusst wie!!!

Parkhaussanierung: Spannender Dreh unter schwierigen Bedingungen

Auch Parkhäuser altern und brauchen dann mehr als optische Verschönerungen. Wie Parkhaussanierung funktioniert, hat die Firma Hydro-Tech nun in einem eindrucksstarken Video festgehalten.

Wer liebt sie nicht, die hellen, freundlichen Parkhäuser mit übersichtlicher und vor allem gut sichtbarer Parkplatznummerierung. Doch auch Tiefgaragen und Parkhäuser altern, der Beton wird brüchig, der Boden abgenutzt, Markierungen verblassen und von freundlich keine Spur mehr. Hier muss, sowohl aus optischen wie auch sicherheitstechnischen Gründen, Abhilfe geschafft werden. "Gesetzliche Bestimmungen und Auflagen für Parkhäuser und Tiefgaragen haben sich im Laufe der vergangenen 40 Jahre verändert und so ist es notwendig, für die Sanierung eines solchen Objektes Experten zu Rate zu ziehen, die auf diese Materie spezialisiert sind", erklärt Jürgen Fritsche von Hydro-Tech, einem Unternehmen, das jahrzehntelange Erfahrung in Sachen Parkhaussanierung und Betonsanierung vorweisen kann. So mussten beispielsweise die Verkehrs- und Parkflächen in Tiefgaragen bis Mitte der 90er Jahre nicht beschichtet werden, was dazu führte, dass es zu Beschädigungen der Betonbauteile bei niedrigen Temperaturen kam, sprich, zu Rissen und Betonfraß durch Wasser und Salz, das im Winter mit den Fahrzeugen in die Garage gelangt. Diese Mängel müssen nun behoben werden, was speziell bei laufendem Betrieb einer Garage eine Herausforderung ist.

"Gerade wenn es um Betonsanierung geht, muss exakt geplant werden, wenn der Betrieb in der Garage möglichst ungehindert weiter gehen soll. Wir teilen dafür die zu sanierenden Bereiche in Abschnitte ein und sorgen dafür, dass Hausbewohner oder Kunden in keiner Weise in der Nutzung der Parkgarage behindert werden", erklärt Jürgen Fritsche. Hinzu kommen Zusatzleistungen, die mit der perfekten Planung einhergehen, von der funktionierenden Ampelregelung bis hin zum Anbringen der Baustellenbeschilderung und der Sicherung von Kabeln und Schläuchen in und um den Baustellenbereich. Jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Parkhaussanierung ermöglicht es den Mitarbeitern von Hydro-Tech, all diese Maßnahmen nahezu unbemerkt von den Nutzern der Garage anzubringen und zu betreiben – denn der reibungslose Ablauf einer solchen Sanierung ist der Schlüssel zum Erfolg.

Parkhaussanierung, ein Thema, das für den Laien etwas trocken klingen mag, hat durch das Engagement der Hydro-Tech nun eine neue Bedeutung bekommen: anhand der Sanierung einer Tiefgarage in München wurde ein Dokumentarfilm zum Thema Parkhaussanierung und Betonsanierung produziert, spannend wie ein Krimi. Unter besonders schwierigen Arbeitsbedingungen gelang es einem Kamerateam, in elf Drehtagen die eindrucksvollsten Bilder einer umfassenden Parkhaussanierung einzufangen. 15 Stunden Bildmaterial wurden zu einem zwanzigminütigen Dokumentarfilm geschnitten, der die Vorgangsweise dieser Sanierung aussagekräftig präsentiert und nicht nur für interessierte Kunden gedacht ist. Der Film "Sanierung einer Tiefgarage" ist ein perfekt gelungenes Imageprojekt, das nun auch über die Webseite von Hydro-Tech erworben werden kann. Video und Trailer finden Sie unter http://www.hydro-tech.de/leistungen/parkhaussanierung.html