Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Neues Klappmesser von Stanley mit zwei einziehbaren Klingen

Das neue Klappmesser von Stanley vereint Trapez- und Hakenklinge in einem und kann für besseres Verstauen eingeklappt werden.

Das neue Klappmesser FatMax™ Twin Blade (XTHT0-10502) von Stanley ist durch seine integrierte Haken- und Trapezklinge besonders vielseitig einsetzbar.

Es vereint wie schon das Modell FatMax™ 2-in-1 (0-10-789) Trapez- und Hakenklinge in einem, kann aber zusätzlich zum besseren Verstauen eingeklappt werden. Der Klingenwechsel erfolgt werkzeuglos und einfach über einen Druckknopfmechanismus am Messerkopf. Die Klingen sind in jeweils fünf Positionen fixierbar. Ideal ist das Klappmesser beim Zuschneiden von dicken Bodenbelägen wie Linoleum, Kork, Auslegware oder PVC. Mit der Trapezklinge kann zunächst die Oberfläche eingeschnitten werden, die Hakenklinge schneidet dann den Untergrund sauber und die Kanten genau. Der Vorteil zu herkömmlichen Universalmessern: Es entstehen keine unsauberen Überstände am Bodenbelag, es ist weniger Kraft beim Scheiden erforderlich und der Materialaufwand ist geringer. Aber auch beim Schneiden von Verpackungsmaterialien wie Folie, Pappe und Styropor (mit Trapezklinge) oder beim Abmanteln von Rundkabeln, beim Schneiden von Schaumstoffen und Bitumen-Dachbahnen (mit Hakenklinge) benötigen Hand- und Heimwerker nicht länger zwei verschiedene Messer. Zudem ist das Klappmesser FatMax™ Twin Blade langlebiger: Die Standzeit der Klingen wird durch das Verwenden der richtigen Klinge erhöht und das Gehäuse aus Druckguss ist robust. Es ist ab sofort einschließlich einer Haken- und Trapezklinge für EUR 17,90 (UVP zzgl. MwSt) erhältlich.

Weitere Lösungen
Der Produktbereich Schneiden & Spannen von Stanley umfasst eine Vielzahl von Messern und Klingen (alle "Sheffield made"), Holz- und Metallsägen sowie Blechscheren, Zangen, Zwingen und Schraubstöcke für unterschiedliche Anwendungen. Die Multifunktionssäge FatMax™ (0-20-108) zum Beispiel lässt sich werkzeuglos von Bügelsäge zu Kurz- oder Langsäge umbauen und das Sägeblatt von einer 90°- in eine 45°-Grad-Position umstellen. Damit ist sie ideal für Klempner, Installateure und ambitionierte Heimwerker beim Ablängen und Auftrennen von Metall.