Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Neues Hanlo-Musterhaus eröffnet

Das neue Plus-Energiehaus im Musterhauspark im brandenburgischen Werder ist jetzt für die Besucher geöffnet. (Foto: HANLO Haus)

Plus-Energiehaus in Werder begeistert Besucher

Zahlreiche Besucher folgten Mitte September der Einladung des Fertighausherstellers Hanlo in den Unger-Park in Werder an der Havel. Im Rahmen des Herbstfestes der Musterhaus-Siedlung wurde ein als Plus-Energiehaus konzipiertes "Hommage 198" im modernen Bauhausstil eröffnet. Der Besucher kann sich hier über zeitgemäße Architektur, innovative Haustechnik und eine nachhaltige Bauweise informieren. Im Fokus stehen dabei insbesondere die Themen Energie und Umwelt: Als Plus-Energiehaus konzipiert erzeugt es mehr Energie, als zur Beheizung notwendig ist.

Moderne Architektur, eine energieeffiziente Bauweise und intelligente Haustechnik-Komponenten machen das besondere Konzept des neuen Hanlo-Musterhauses in Werder aus. Optisch überzeugen kann es mit seinem markanten, schnörkellosen Design. Die moderne Ausstattung beinhaltet darüber hinaus zahlreiche technische Finessen wie eine Steuerung über Mobilfunkgeräte oder eine Tanksäule für Elektrofahrzeuge. Neue Akzente setzt das Haus vor allem in Hinblick auf Energieeffizienz und Nachhaltigkeit. So verfügt es neben innovativen Heiz- und Lüftungssystemen auch über eine Photovoltaikanlage. Letztere nutzt sowohl auf dem Flachdach aufgeständert als auch in der Fassade integriert die Kraft der Sonne und stellt so die Energieversorgung sicher. "Als echtes Plus- Energiehaus wird mit dem Musterhaus mehr Energie erzeugt, als zur Beheizung notwendig ist. Damit ist es das erste seiner Art in Berlin-Brandenburg und entspricht den KfW-Effizienzhaus 40 EnEV2009-Kriterien", erklärt André Löscher, Marketingleiter bei Hanlo Haus.

Seit Mitte September präsentiert sich das neue Musterhaus nun im brandenburgischen Unger-Park und hat bereits prominente Besucher empfangen: Kathrin Schneider, Staatssekretärin des brandenburgischen Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft, eröffnete gemeinsam mit Werders Bürgermeister Werner Große das moderne Eigenheim im Bauhausstil.