Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Neuer Schlagschrauber von DeWalt: Kraftprotz für härteste Schraubanwendungen

Mit 540 Nm ist der neue 18,0 Volt-Schlagschrauber DCF 889 M2 für härteste Schraubanwendungen in Metall und Beton ausgelegt.

18,0 Volt-Gerät mit 540 Nm / Knapp 30 Prozent mehr Kraft als Vorgänger / Ebenfalls neu: Akku-Adapter mit USB-Ports, kompatibel mit allen XR-Akkus zum Laden von Smartphones und Tablets

DEWALT erweitert sein Sortiment um einen leistungsgesteigerten 18,0 Volt-Schlagschrauber mit kraftvollen 540 Nm und einen Akku-Adapter mit USB-Ausgang. Den bewegungsgesteuerten Knickschrauber gibt es im Set mit einer leuchtstarken LED-Lampe, Ersatz-Akkus mit einer Preissenkung bis 20 Prozent.

(Schlag-)kräftige Verbindung
Fast 30 Prozent mehr Kraft als sein Vorgänger entwickelt der neue 18 Volt- Schlagschrauber DCF 889 M2 von DEWALT – der Preis indes bleibt unverändert. Mit nun 540 Nm ist er für härteste Schraubanwendungen ausgelegt – z.B. Verbindungen von Metallteilen, Holzbauteilen oder Befestigungen von Metall auf Beton und dem Lösen von festgerosteten Schrauben, Bolzen und Muttern – und versenkt bzw. löst mühelos selbst Maschinenschrauben und Schraubanker. Damit es bei so viel Kraftentfaltung keine Abstriche bei Lebensdauer und Handling gibt, ist der hochdrehende Schrauber mit einem luftgekühlten Hochleistungsmotor, einem robusten Vollmetall-Getriebe und einem Schlagwerkgehäuse aus hochwertigem Aluminium ausgestattet. Die Einsatzwerkzeuge werden auch bei harten Schraubfällen sicher und spielfrei von der massiven ½"- Außenvierkant-Aufnahme gehalten. Auf die Praxis-Anforderungen abgestimmt sind auch die bis 1.500 Umdrehungen pro Minute regulierbare Dreh- und bis 2.300 Schläge pro Minute variable Schlagzahl. Anwender profitieren aber nicht nur von der geballten Kraft dieses Schlagschraubers, sondern auch von langen Arbeitsintervallen (4,0 Ah Li-Ion-Akku), einer starken LED und einem vollgummierten und strukturierten Handgriff.

Erhältlich ist der Schlagschlauber DCF 889 M2 von DEWALT mit/ohne Akkus, System-Schnellladegerät und Koffer für EUR 549,00/329,00 (DCF889M2/ DCF889N), jeweils unverbindl. Preisempfehlung zzgl. MwSt.

Strom to go
Weil Handwerker bei der Arbeit auch auf Handy, Smartphone oder Tablet-PC angewiesen sind, aber bei leerem Akku nur selten ein USB-kompatibles Ladegerät dabei haben, führt DEWALT einen Akku-Adapter mit zwei USB-Ports ein. Dieser lässt sich auf alle XR-Akkus von 10,8 bis 18,0 Volt unterschiedlicher Kapazitäten aufstecken und lädt dann neben Smartphones und Tablets auch MP3-Player und E-Book-Reader auf. Der Ladezustand des Akkus lässt sich an einer LED-Kapazitätsanzeige ablesen. Den Akku-Adapter DCB 090 gibt es für EUR 29,00 (unverbindl. Preisempfehlung zzgl. MwSt.).

Leuchtstarke LED-Lampe im Set mit Knickschrauber
Erst im Oktober 2013 eingeführt, schon mehrere Tausend Mal verkauft: Der bewegungsgesteuerte Knickschrauber DCF 680 G2 von DEWALT variiert Drehrichtung und -geschwindigkeit je nach Handbewegung. Ideal ist er für Anwendungen, bei denen es auf wohl dosiertes Schrauben ankommt und bei beengten Platzverhältnissen. Weil diese oftmals unzureichend beleuchtet sind, gibt es diesen 7,2 Volt-Schrauber nun im Set mit einer LED-Lampe zum Vorteilspreis. Die 500 Gramm leichte und kompakte Lampe strahlt mit 80 Lumen Arbeitsbereiche aus verschiedenen Winkeln an. Kompatibel mit dem 7,2 Volt-Akku des Knickschraubers hat sie eine Laufzeit von fünf Stunden. Das Set DCF 680 G2F aus Knickschrauber, Lampe, Ladegerät und Koffer ist für EUR 129,00 erhältlich. Zum Nachrüsten gibt es die 7,2 Volt LED-Lampe DCL 023 auch ohne Akku und Ladegerät für EUR 19,00 (jeweils unverbindl. Preisempfehlung zzgl. MwSt.).

Preissenkung bis 20 Prozent bei Ersatz-Akus
Weil die Nachfrage nach Akku-Geräten rapide steigt, sinken auch die Herstellungskosten für Akkus. Diesen Vorteil gibt DEWALT an Endkunden weiter. Deshalb sind XR Li-Ion Ersatz-Akkus in den meist nachgefragten Volt- und Ah-Klassen deutlich im Preis reduziert. Im 14,4 und 18,0 Volt-Bereich verringern sich die Preise bis zu 20 Prozent und auch 10,8 Volt Akkus erhalten eine preislich attraktive Neupositionierung.