Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Neue Stanley Handkreissäge: Alle Trümpfe in einer Hand

Die neue Stanley Handkreissäge FME300K arbeitet schnell und präzise dank leistungsstarken 1.600 Watt und bis zu 5.000 U/min.

Hohe Durchzugskraft und Schnittgeschwindigkeit / Bis 65 mm Schnitttiefe / Robust und langlebig / 18 mm-Kohlebürsten für längere Service-Intervalle / Attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis

Das aktuell aus drei Sägen bestehende Elektrosägen-Sortiment erweitert Stanley im Januar um eine Handkreissäge. Mit 1.600 Watt und bis zu 5.000 min-1 Drehzahl können Profis und ambitionierte Heimwerker damit unterschiedliche Werkstoffe, z.B. Holz, Metall, Kunst- oder Baustoffe, schnell und präzise schneiden. Längs-, Quer- und Gehrungsschnitte sind durch die Neigungseinstellung bis 45° kein Problem. Das glasfaserverstärkte Nylon-Gehäuse und die robuste Aluminium-Schutzhaube machen die Maschine belastbar und langlebig, und 18 mm-Kohlebürsten verlängern die Service-Intervalle. Mit knapp EUR 170,00 (UVP inkl. MwSt.) hat die FME300K ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis.

Exakt und schnell ablängen
Mit ihrem 190-mm-Sägeblatt erzielt die neue Handkreissäge eine Schnitttiefe von maximal 65 mm (90°) bzw. 50 mm (45°). Das präzise Arbeiten wird unterstützt durch eine stufenlose Gehrungseinstellung bis 45° und die Einstellung der Schnitttiefe mittels Schnellverstellung mit geprägter Skala. Für exakte Schnittergebnisse sorgt ferner der in die Schutzhaube integrierte Staubsaugeranschluss. Ist eine externe Absaugung installiert, ist in allen Winkeleinstellungen die Sicht frei auf Werkstück bzw. Anriss und das Arbeitsumfeld bleibt sauber. Damit der Säge auch bei maximaler Schnitttiefe in hartem Holz nicht vorzeitig die Puste ausgeht, ist sie mit einem durchzugsstarken und robusten 1.600-Watt-Motor ausgerüstet. Auch das im Lieferumfang enthaltene Sägeblatt sorgt mit 24 Zähnen für einen schnellen Sägefortschritt bei hoher Schnittqualität.

Sicher und komfortabel arbeiten
Durch die Griffanordnung und die großflächigen Griffgummierungen liegt die Säge gut in der Hand und lässt sich sicher führen. Den notwendigen Aktionsradius in der Werkstatt und auf der Baustelle verschafft das vier Meter lange Gummikabel. Komfortabel ist auch der einfache Sägeblattwechsel durch die integrierte Spindelarretierung. Für die Sicherheit des Anwenders ist die Handkreissäge FME300K von Stanley mit einer doppelseitig bedienbaren Einschaltsperre und einem Spaltkeil ausgestattet.

Die Handkreissäge FME300K von Stanley ist ab Januar 2014 einschließlich Sägeblatt, Parallelanschlag, Koffer und drei Jahren Garantie für EUR 169,99 (UVP, inkl. MwSt.) in ausgewählten Baumärkten sowie im Fachhandel erhältlich.