Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Neu bei ganzglastuere.de: Das Glasschiebetürsystem dormakaba Muto Telesopic 80

Das Glasschiebetürsystem Muto Telescopic 80, jetzt neu bei ganzglastuere.de  Foto: dormakaba

Das Glasschiebetürsystem Muto von dormakaba, Nachfolger und Weiterentwicklung der Agile-Systeme, hat Zuwachs bekommen. Es steht jetzt eine Variante mit Teleskop-Funktion zur Verfügung.

Das neue Glasschiebetürsystem Muto Premium Telescopic 80 ist ideal für große Türöffnungen, auch wenn wenig oder nur einseitig Platz zum Wegschieben ist. Mit dem Muto Telescopic 80 werden die Türflügel platzsparend voreinander geparkt und ist somit ein wahres Raumwunder. Das ermöglicht auch bei wenig freier Wandfläche mehr Durchgangsbreite mit maximaler Transparenz.
Das neue Glasschiebetürsystem Muto Premium Telescopic 80 ist ideal für große Türöffnungen, auch wenn wenig oder nur einseitig Platz zum Wegschieben ist. Mit dem Muto Telescopic 80 werden die Türflügel platzsparend voreinander geparkt und ist somit ein wahres Raumwunder. Das ermöglicht auch bei wenig freier Wandfläche mehr Durchgangsbreite mit maximaler Transparenz.

Das System bietet viele Möglichkeiten. Durch universelle Verwendbarkeit unterschiedlicher Flügelmaterialien und Montagearten ist es die ideale Lösung für viele Raumsituationen. Das Glasschiebetürsystem Muto Telescopic 80 ist erhältlich zur Wandmontage, Deckenmontage, Deckenmontage mit Seitenteil (Montage in Mauerdurchgang) sowie Deckenmontage mit Seitenteil (Montage an Glas-Oberlicht) und ist verwendbar für Glasflügel und Holzflügel bis 50 mm Dicke. Es gibt jeweils eine 2flgl. Und eine 4flgl. Variante.
Die Tragkraft beträgt max. 2 x 80 Kg bzw. 4 x 80 Kg je Flügel, die möglichen Glasdicken sind von 8 -13,5 mm. Ein weiterer Vorteil: Es ist keine Glasbearbeitung nötig - Schnell-Läufer und Langsam-Läufer werden geklemmt. Außerdem verfügt das Schiebetürsystem über eine Synchronauslegung, d. h. gleichzeitige Bewegung von Flügel 1 (Schnell-Läufer SL) und Flügel 2 (Langsam-Läufer LL, halbe Geschwindigkeit von Flügel 1).
Optional kann das Muto Telescopic 80 mit Dormotion - Funktionalität (Softclose) sowie integrierter Verriegelung oder Status-Indikator ausgerüstet werden.
Verschiedene Varianten der Bodenführungen sind möglich: Mitfahrende Oberflurbodenführung (Montage an Langsam-Läufer, Glasbohrungen notwendig) oder mit Unterflurbodenführungsprofil.
Die dormakaba Clamp&Glue Technologie bietet die Möglichkeit, die Vorteile von Verbundsicherheitsglas zu vereinen und zugleich seine negativen Eigenschaften zu beseitigen. Die Lösung für sicheren Halt des Glasflügels benötigt nur ein Minimum an Klemmkraft, und das Ganze ohne Glasbearbeitung.
Die technischen Möglichkeiten des Muto Telscopic 80 überzeugen: Glasdicken von 8-13,5 mm, max. Türflügelgewicht 80 kg je Flügel, Material Aluminium, Oberflächen Eloxal- und RAL-Farbtöne, Montagearten sind Wand-, Deckenmontage oder Montage an Glas, Getestet nach DIN EN 1527, NachjusDtierbarkeit ohne Demontage +5 mm / -3mm, Getestet auf 100.000 Bewegungszyklen. Die Profilabmessungist 127 x 69 mm, die max. Schiebeflügelhöhe ist 3000 mm, lichte Mauerweite min. / max. 1110 / 3886 mm, Flügelbreiten min. / max. ohne Dormotion 600 / 1200 mm (2flgl.) bzw. 600 / 1000 mm (3flgl.). Mit Dormotion 790 / 1200 mm (2flgl.).
Im Lieferumfang des Systems sind enthalten: Profilset Telescopic, Klemm-Laufwagen (für 8-13,5 mm Glasdicke) mit Aushebeschutz, Endanschläge inkl. Fangvorrichtung, Telescopic-Seilsystem, Oberflurbodenführung, Bodenführung, Stirnabdeckungen und Sichtschutzbürsten.
Ausführliche Informationen, Preise und Kataloge bei ganzglastuere.de auf der Seite Glasschiebetürsystem Muto Telescopic 80.