Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Markenmöbel unschlagbar günstig bei MoebelGuenstiger.net

17.07.14 - AppLaunch der MoebelGuenstiger.net-App erfasst ein wichtiges Kundenbedürfnis

Mobile Computing hat mittlerweile an großer volkswirtschaftlicher Bedeutung gewonnen. Die Möbel Müller GmbH hat die Bedeutung von mobilen Anwendungen im Verkauf bereits erkannt.

Wer heutzutage keine Internetpräsenz vorweisen kann, hat es schwer sich auf dem nationalen Markt zu behaupten. Vor wenigen Jahren war es noch völlig ausreichend eine klassische Website vorzuweisen. Heute hingegen besitzt jeder zweite Deutsche ein Smartphone. Der klassische Desktop-PC wird seltener genutzt als ein Tablet oder ein mobiles Endgerät. Für klassische Webseiten sind noch lange nicht immer mobile Versionen verfügbar.

Apps wurden speziell für die Ansicht und die Nutzung auf mobilen Endgeräten entwickelt

Smartphone-Nutzer haben schon seit längerer Zeit die Vorteile von Apps erkannt. Apps können vielseitig genutzt werden: Zur Kommunikation, als Orientierungshilfe in einer fremden Stadt, zur Organisation des täglichen Lebens oder beispielsweise zur Bearbeitung von Fotos. Dies sind nur einige wenige Beispiele für die Nutzungsmöglichkeiten von Apps. Auch als Shop sind sie wesentlich praktischer als Webseiten. Die Möbel Müller GmbH hat diese Entwicklung schon seit einiger Zeit beobachtet. Der Wunsch des Kunden ist offensichtlich: Unkomplizierter Einkauf mit dem Smartphone.

Apps machen vieles möglich: Informationen und Einkaufen mit einfachem Fingertippen – mitunter sogar ohne bestehende Internetverbindung

Kunden von MoebelGuenstiger.net haben nun die Möglichkeit ihre Einkäufe per App abzuwickeln. Dadurch wird der Einkauf bedienerfreundlich, unkompliziert und effizient. Technische Aspekte und Nutzerfreundlichkeit gehen hier Hand in Hand. Mit über 70.000 Produkten im Shop haben Kunden die Möglichkeit über 1 Milliarde Produktvariationen auszuwählen.

Für Kunden vor Ort ist diese Möglichkeit natürlich exklusiv. Polstermöbel können im Möbelhaus besichtigt und danach über die MoebelGuenstiger.net-App bestellt werden. Aber nicht nur für Kunden von Möbel Müller gibt es hier attraktive Angebote: MoebelGuenstiger.net vereint das Angebot vieler namhafter Hersteller.

On- und Offline Käufe hängen heutzutage immer stärker zusammen – Wer hier eine App vorzuweisen hat, kann bei potenziellen Interessenten nur punkten

Käufer von Möbeln nutzen viele Kanäle. Sie sehen beispielsweise eine Printwerbung in der Tageszeitung. Die Recherche startet in den meisten Fällen online. Wer hier auf eine App stößt entscheidet sich meistens für den Download. Auf der Suche nach Möbeln stößt man ab dem 17.07.14 auf die MoebelGuenstiger.net-App. Gerade das herausragende Angebot von über 70.000 Markenprodukten macht die MoebelGuenstiger.net-App für Suchende attraktiv.

Deutsche kaufen gerne über mobile Anwendungen

Dies besagt eine Studie des Mobile-Analytics-Spezialisten Arbitron. 58 Prozent der Deutschen benutzen Ihre Apps für Einkäufe. Nutzer von Smartphones verbrachten im Monat März 2013 rund 75 Minuten mit ihren Shopping-Apps. In dieser Zeit kamen knapp 32 Einkäufe zu Stande.

Die MoebelGuenstiger.net-App gibt es kostenlos für Apple und Android