Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Leben ohne Barrieren bei den Böcker-Infotagen 2012 in Werne

Veröffentlichung Einladung

Veranstaltung für Architekten und Planer sowie für Bauherren und Investoren.

Leben ohne Barrieren ist Kooperationspartner der Böcker-Infotage 2012. Der namhafte Hersteller für Hebetechnik -Böcker Maschinenwerke- in Werne veranstaltet auch in diesem Jahr wieder die inzwischen beliebten Infotage für Architekten und Planer sowie natürlich für Bauherren und Investoren.

Termine: 20. Sept. 2012, 11:00 bis 17:00 Uhr, 21. Sept. 2012, 9:00 bis 17:00 Uhr.
In diesem Jahr bekommen die Böcker Infotage ein zusätzliches Gewicht:
Gemeinsam mit „Leben ohne Barrieren“ dem bundesweit agierenden Verbund von Industrie, Handwerk und Dienstleistung, dehnt der Veranstalter die diesjährigen Info-Tage auf den gesamten Bereich Barrierefreies Bauen-Wohnen-Leben aus und bietet den Besuchern damit einen aktuellen Querschnitt dessen, was zeitgemäß an barrierefreiem Komfort in allen wichtigen Lebensbereichen möglich ist.
Der Titel der Veranstaltung -„Die Zukunft heißt Barrierefrei“-, mit dem L.o.B. schon so mache vergleichbare Veranstaltung bundesweit erfolgreich organisiert hat, spricht dabei für sich. Immer mehr Menschen werden sich der Notwendigkeit eines barrierefreien Lebensumfeldes bewusst. Dem trägt auch das Unternehmen Böcker beispielhaft Rechnung.
L.o.B. bringt einige Kompetenzpartner aus der Industrie mit und präsentiert realitätsnah einige Exponate und Exponatmodelle zum Anfassen. Die L.o.B.-Infothek informiert außerdem über grundsätzliche Fragen zum Thema „Barrierefreiheit für ALLE“ und spannende Fachvorträge machen die Veranstaltung besonders für Fachbesucher attraktiv.
Natürlich erleben die Besucher vor allem viele Böcker Produkte live und können bei entsprechenden Vorführungen und Erklärungen die Leistungsfähigkeit von Geräten und Anlagen bestaunen. Im Zusammenhang mit einem barrierefreien Umfeld sind dies vor allem Personenaufzüge, Hublifte, Plattform- und Treppenlifte. Für Fachbesucher sind aber auch die übrigen Hebetechniken überaus interessant.
Mehr Informationen und Anmeldungen unter http://www.lebenohnebarrieren.de