Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Kräftiger Sieben-Söhne-des-Himmels-Strauch, eine Rarität unter den Ziergehölzen

Sieben-Söhne-des-Himmels-Strauch

LANDGEFÜHL®-Sorte besticht durch eine lange Blütezeit

Der interessante Spätsommerblüher 'Sieben-Söhne-des-Himmels-Strauch' (Heptacodium) bezaubert ab August mit cremeweißen Blütenrispen samt kleinen, purpurroten Kelchen. Bis in den November hinein zieren ihn seine purpurfarbenen Fruchtstände.

Bereits ab Juni entwickelt der Strauch durch seine Vorblüte eine dekorative Wirkung.

Sein herzförmiges, dunkelgrünes Blattkleid verzaubert kontrastreich jeden ländlichen Garten.

Der 'Sieben-Söhne-des-Himmels-Strauch' ist ein kräftiger Bursche und wird 4 bis 6 Meter groß. Im Sommer bietet er daher schattige Plätze um im Garten zu entspannen. Er ist sehr pflegeleicht und winterhart und auch kurze Trockenphasen können ihm nichts anhaben.

Wie diese Ziergehölz-Besonderheit überzeugen auch alle anderen Pflanzen aus dem LANDGEFÜHL®-Sortiment mit ihrer hervorragenden Qualität und einzigartigem Zusatznutzen. Großmutter würde sagen: "Wie früher, nur noch besser!" Jede einzelne Pflanze wird in Deutschland sorgfältig in Handarbeit kultiviert. Über die jeweilige Unikatnummer ist es sogar möglich, die genaue Herkunft jeder Pflanze kennenzulernen - samt Namen und Foto des Gärtners. Detaillierte Pflanzenbeschreibungen und leckere Rezepte runden den Service von LANDGEFÜHL® ab: Denn es ist einfach gut, jede Pflanze im eigenen Garten mit all ihren schönen Facetten zu kennen.
weitere Informationen: www.land-gefuehl.de

Zusatzinformationen:

Steckbrief

Name: Sieben-Söhne-des-Himmels-Strauch
Botanischer Name: Heptacodium miconioides
Standort: sonnig-halbschattig
Blätter: dunkelgrün, eiförmig mit Herzbasis
Früchte: rosa bis purpur
Blütenfarbe: rahmweiß
Blütezeit: August-November
Höhe: 4-6 m
Nutzung: Zierstrauch
Im Gartencenter: August-September
Bezugsquellen: www.land-gefuehl.de

Herkunft

Im letzten Sommer wurde der Sieben-Söhne-des-Himmels-Strauch durch das Stecken von vielen Trieben vermehrt. Hierzu wurden einer Mutterpflanze nur die gesündesten Triebe entnommen, um die enorme LANDGEFÜHL®-Qualität zu erhalten. Der Strauch liebt die frische Luft und steht deswegen während der ganzen Zucht draußen im Freien.

Nach einem Jahr wird die zarte Jungpflanze in einen größeren Topf umgebettet, um mehr Platz zum Wachsen zu bekommen. Nachdem sie viele starke Wurzeln entwickelt hat und das Blattwerk groß genug ist, wird die Pflanze in den Verkauf gegeben.

Durch die gute Pflege durch Sebastian aus Edewecht erstrahlt der Strauch bei Ihnen zu Hause.