Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

ISOPAN launcht LEAF auf der Messe Bau

Isopan präsentiert LEAF: Die nachhaltige Technologie für Sandwichpaneele

PRESSEMITTEILUNG
ISOPAN @ BAU 2017 - HALLE B2.117 - 16.-21. Januar - München

Isopan präsentiert LEAF: Die neueste Technologie zur Leistungssteigerung von Sandwichpaneelen für effiziente, sichere und nachhaltige Hüllen
Die innovative Lösung für intelligente Gebäudetechnik wird bei der BAU 2017 in München am Dienstag, dem 17. Januar um 10.30 Uhr im Konferenzraum A21 vorgestellt.

Isopan, der zweitgrößte Produzent von Metalldämmplatten für das Bauwesen weltweit, stellt die neue Leaf-Technologie zur Verbesserung der Leistung von Sandwichpaneelen vor. Die Leaf-Technologie wird ab Sommer 2017 für das gesamte Sortiment an Isopan-Produkten lieferbar sein und auf der BAU 2017 in München (vom 16. bis 21. Januar) anlässlich der Konferenz am 17. Januar um 10.30 Uhr im Konferenzraum A21 offiziell vorgestellt.

Effizienz, Sicherheit und Nachhaltigkeit in einem einzigen Produkt: ein neues, aus Isopan gefertigtes "intelligentes Sandwichpaneel", um aus Gebäuden intelligente Gebäude zu machen. Leaf-Technologie ist eine Lösung mit geringen Umweltauswirkungen, welche die Wärmedämmung steigert und die Energieeffizienz der gesamten Konstruktion verbessert und so höheren Wohnkomfort und Kosteneffizienz bietet.

HÖHERE ENERGIEEFFIZIENZ
Die Leaf-Technologie von Isopan steigert die technische Leistung der Dämmplatten aus Polyurethan wesentlich: Eine geringere Wärmeleitfähigkeit (Lambda) ermöglicht die Erzeugung von dünneren und leichteren Hüllen, zum Vorteil für den auf diese Weise großzügiger bemessenen Innenraum. Darüber hinaus können die Energiekosten sowohl für neue als auch für renovierte Gebäude um bis zu 20 % gesenkt werden.

MEHR SICHERHEIT
Isopan-Paneele mit der neuesten Leaf-Technologie wurden im Hinblick auf strengste Qualitätsstandards erfolgreich getestet: Sie erreichten die besten Werte beim Brandverhalten für Sandwichpaneele, Euroclass B-s1d0, bei der Sicherheit des Gebäudes sowie der darin befindlichen Personen.

MEHR NACHHALTIGKEIT
Der in Zusammenarbeit mit Dow Polyurethanes (www.dowpolyurethanes.com) - welche die Verpflichtung von Isopan im Hinblick auf eine Reduzierung der Umweltbelastung der Bauindustrie teilt - entwickelte Leaf-Technologie Herstellungsprozess begünstigt geringere CO2-Emissionen. Des Weiteren werden durch den Einsatz einer halogenfreien (flammwidrigen) FR-Technologie keine halogenierten Verbindungen erzeugt, die bei einer Freisetzung in die Atmosphäre schädlich sind


LEAF-TECHNOLOGIE FÜR LEED® V4 PROJEKTE
Isopan-Dämmplatten mit Leaf-Technologie tragen dazu bei, dass die Voraussetzungen und Credits der LEED ® V4 Zertifizierung in den Bereichen integrierte Prozesse, nachhaltige Standorte, Energie und Atmosphäre, Materialien und Ressourcen sowie Innenraumqualität erfüllt werden.
Die "Leadership in Energy and Environmental Design" (LEED) ist die am weitesten verbreitete Zertifizierungsnorm für ökologisches Bauen weltweit und bescheinigt langfristige Sicherungen und ROI für zertifizierte Konstruktionen.

"Die Bauindustrie hat den größten Einfluss auf unseren Planeten", so Francesco Manni, Präsident der Isopan Group. "Isopan ist als einer der größten Hersteller von Sandwichpaneelen für das Bauwesen der Erforschung und Entwicklung steigender Energieeffizienzen sowie sicherer und nachhaltiger Lösngen grundlegend verpflichtet und widmet sich konstant dem Ziel, diese für unsere Kunden auf der ganzen Welt verfügbar -und erschwinglich - zu gestalten. Die von uns heute eingeführte LEAF-Technologie ist das Ergebnis dieser Verpflichtung und ermöglicht der gesamten Bauindustrie Fortschritte beim Schutz von Ressourcen und der Verringerung des Verbrauchs."

"LEAF-Technologie von Isopan ist gut für die Menschen, gut für die Umwelt und gut für Investoren, denn sie sorgt für höhere ROI", ergänzt Alessandro Cuomo, International Market and Brand Developer bei der italienischen Manni Group, Muttergesellschaft der Isopan-Unternehmen. "Sie stellt ein echtes Beispiel dafür dar, wie die Vorteile eines Industrieprodukts über die gesamte Wertschöpfungskette geteilt und verteilt werden können, wie es vom Kreislaufwirtschaftsmodell vorgesehen ist. Da dieses Modell auch aus finanzieller Sicht immer nachhaltiger wird, sind Geschäftspraktiken auf der Grundlage des alten "Herstellen-Benutzen-Entsorgen"-Prinzips eindeutig überholt."


Dank der Leaf-Technologie ist Isopan bereit, ihrem Gebäude Mehrwert zu verleihen.

ÜBER ISOPAN
Isopan ist weltweit führend bei der Herstellung von Metalldämmplatten für Gebäudehüllen. Mit seinem Hauptsitz in Italien und weiteren fünf Unternehmen weltweit (Deutschland, Rumänien, Spanien, Russland und Mexiko) verpflichtet sich Isopan seit mehr als 40 Jahren der Verbesserung der Bauindustrie und setzt dabei auf technologische Innovation, effiziente Logistik und einen ausgezeichneten Service mit besonderem Augenmerk auf Energieeffizienz und die Reduzierung der Umweltbelastung. Das Unternehmen fördert eine nachhaltige Bauwirtschaft und entwickelt hochwertige Produkte und innovative Lösungen. www.isopan.com
Isopan ist Teil der Manni Group, der italienischen Holding mit Sitz in Verona, die seit über 70 Jahren auf dem Gebiet der Innovationsförderung in zahlreichen Branchen tätig ist, bei denen die Verarbeitung und der Gebrauch von Stahl eine Rolle spielen. Das Unternehmen engagiert sich für nachhaltiges, sicheres und effizientes Bauen mithilfe einer konstanten Forschung und Entwicklung von Produkten, Serviceleistungen und Lösungen für Stahlkonstruktionen, Renovierungen, der Reduzierung von Verbrauch und Emissionen sowie durch den verstärkten Einsatz erneuerbarer Energien. Darüber hinaus kontrolliert sie die Manni Sipre, führendes Unternehmen für Stahlbauteile im Bauwesen, und Manni Energy, welche Anlagen für erneuerbare Energien entwirft und herstellt und dabei Energieeffizienz sowie Betriebs- und Wartungsdienste gewährleistet. Die Holding umfasst 12 Betriebseinheiten, 23 Produktions-, Wartungs- und Vertriebsstätten in Italien und im Ausland und 1.000 Mitarbeiter bei 500 Millionen Jahresumsatz (2015) und 10.000 Kunden in 60 Ländern auf 4 Kontinenten. www.mannigroup.com


PRESSESTELLE

Isopan Deutschland
Helena Gutjahr
hgutjahr@itkam.org
Tel.: 030 24 31 04 20

Manni Group
Michela Moneta
michela.moneta@mannigroup.com
Tel.: 0039 335 81 22 130