Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Insektenmagnet Schildblume 'Zinnsoldat' besonders winterhart

Auch als Schnittblume nicht zu verachten, die Schildblume Zinnsoldat von LANDGEFÜHL®

Besondere Sorte von LANDGEFÜHL® eine Rarität unter den Pflanzen

Die kräftige, gesunde Schildblume 'Zinnsoldat' (Chelone) zeigt ihre leuchtend rosagefärbten Blüten von August bis September und dient als Nährpflanze für Bienen und Hummeln.

Die besondere, winterharte Gartenstaude liebt sonnige, aber feuchte Plätze und streckt hier ihre herzförmigen Blätter aus. Die Wuchshöhe beträgt ca. 80 cm.

Sie eignet sich hervorragend als Teichrandbepflanzung, an Ufern oder am Gehölzrand an sonniger Stelle. Ihre festen Stiele machen sie zur tollen Schnittblume.

Wie diese Stauden-Besonderheit überzeugen auch alle anderen Pflanzen aus dem LANDGEFÜHL®-Sortiment mit ihrer hervorragenden Qualität und einzigartigem Zusatznutzen. Großmutter würde sagen: "Wie früher, nur noch besser!" Jede einzelne Pflanze wird in Deutschland sorgfältig in Handarbeit kultiviert. Über die jeweilige Unikatnummer ist es sogar möglich, die genaue Herkunft jeder Pflanze kennenzulernen - samt Namen und Foto des Gärtners. Detaillierte Pflanzenbeschreibungen und leckere Rezepte runden den Service von LANDGEFÜHL® ab: Denn es ist einfach gut, jede Pflanze im eigenen Garten mit all ihren schönen Facetten zu kennen.

Weitere Informationen: www.land-gefuehl.de

Zusatzinformationen:

Name: Schildblume 'Zinnsoldat'
Botanischer Name: Chelone lyonii
Standort: sonnig
Blätter: dunkelgrün glänzend
Blütenfarbe: rosa
Blütezeit: August - September
Höhe: bis zu 80 cm
Nutzung: Bienennährpflanze, Schnittzwecke, Teichrandbepflanzung
Im Gartencenter: Juli - August

Weitere Informationen: www.land-gefuehl.de

Herkunft

Der 'Zinnsoldat ' ist eine Rarität unter den Pflanzen. Mit seiner dunkelgrünen und gesunden Erscheinung ist er ein Muss für jeden ländlichen Garten. Er wird im Mai von Jens aus Dötlingen gesteckt, der den Wuchs der Pflanzen ständig kontrolliert und schließlich dafür sorgt, dass sie im Sommer zum ersten Mal in einen größeren Topf versetzt werden. Der nächste Umzug in den größeren Verkaufstopf erfolgt im darauffolgenden Frühjahr, bevor sie im Sommer ihre Reise in das Gartencenter antritt.

Die Schildblume blüht bis Oktober und bildet laufend neue Blüten, so dass sich die Gartenbesitzer lange an ihrer Pracht erfreuen können. Sie liebt sonnige bis halbschattige Plätze und freut sich über gelegentliche Kompostgaben.