Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Immo-Domains sind eine zweite Chance

Immo-Domains gehören zu den selbsterklärenden Domains- ein unschlagbarer Vorteil beim Marketing

Es gibt inzwischen Haus-Domains und Immobilien-Domains. Wer sich aus der Immobilien-Branche noch nicht seinen optimalen Namen verschaffen konnte, erhält mit den Immo-Domains eine zweite Chance.

Immobilien sind ein bedeutender Wirtschaftszweig in Deutschland. 44 % der Haushalte besitzen ein eigenes Haus. 81% der Deutschen halten ein eigenes Haus für wichtig.

Vor kurzem wurden die Immobilien-Domains eingeführt. Nicht jeder konnte seine Wunsch-Domain bekommen. Wer leer ausging, erhält jetzt mit den immo-Domains eine zweite Chance. Am 10. Dezember 2014 startet die Live-Phase der Immo-Domains, in der "wer zuerst kommt, mahlt zuerst" gilt. Man sollte aber nicht bis vier Tage nach Nikolaus warten, sondern bereits jetzt die gewünschten Domains vor-registrieren, damit die Chancen für den Wunschnamen so groß wie möglich sind. ICANN Registrare, wie z.B. die Secura GmbH aus Köln, bieten bereits jetzt die Möglichkeit der Vor-Registrierung an.

Die Immo-Domains sind für die Immobilien-Wirtschaft gedacht. Aber es gibt keine Nachweispflicht: Jeder kann Immo-Domains registrieren.


Interessant sind die immo-Domains für:
- Stadtplanungsunternehmen
- Immobilien-Projektentwickler
-Bauingenieure und Architekten
-Immobilienfinanzierer
- Bauunternehmen
- Immobiliengutachter und -sachverständige
- Facilitymanagementunternehmen -
- Immobilienmakler
- Verwalter von Immobilien
- Gewerbliche Immobilieninvestoren und Immobilienfondsbetreiber
- Betreiber von Informationsportalen zu Immobilienthemen
- Generalunternehmer
- Anbieter von schlüsselfertigem Bauen


Mit immo-Domains kann sich die Immobilien-Wirtschaft besser im Internet präsentieren. Jeder kann den Inhaber einer immo-Domain sofort mit Immobilien in Zusammenhang bringen. Unzählige domains haben das Wort "immo" als Bestandteil.

Suchmaschinen orientieren sich bei dem Ranking von Webseiten an Schlüsselwörtern. Google & Co. werden Webseiten mit Immo-Domains im Vergleich zu traditionellen Domains bevorzugen, weil ein Schlüsslwort bereits in der Domainendung vorhanden ist.

Die Darstellung mit der immo-Domain ist attraktiver und kürzer-damit auch merkfähiger. Die Merkfähigkeit einer Domain ist beim Marketing von Internetseiten ein entscheidender Faktor.
Hans-Peter Oswald von domainregistry.de erläutert: "Jeder bringt den Inhaber einer Immo-Domain spontan mit dem Thema "Immobilien" in Verbindung- egal ob er die e-mail Adresse oder die Adresse der Webseite sieht. Gutgemachte Webseiten mit dieser Domain werden ein höheres Ranking in Suchmaschinen erhalten als zum Beispiel mit einer De-Domain, weil nun auch in der Domainendung rechts vom Punkt ein wichtiges Schlüsselwort enthalten ist. Es ist unbestritten, dass Schlüsselwörter beim Ranking durch Suchmaschinen wie Google eine große Rolle spielen."


Marc Mueller
http://www.domainregistry.de/immo-domains.html
http://www.domainregistry.de/immobilien-domains.html
Mehr zu den Immo-Domains