Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Holzhaus bauen als CO2-Speicher - ein Wunder der Natur

Holzhaus bauen

Ein gemütliches Zuhause, mit dem man Energie sparen kann und das zur Verbesserung des Klimas beiträgt. Holzhäuser sind weit mehr als Wohlfühlhäuser.

Energiesparen, Klimaziele erreichen und an die Energieeffizienz denken - das sind aktuelle Themen, mit der sich sowohl die Politik, die Wirtschaft als auch Bürger und Verbraucher auseinandersetzen.

Wieviel Energie darf der Einzelne verbrauchen? Woher beziehen wir unsere Energien, die wir zum Heizen und Kühlen unserer Gebäude benötigen? Welche Verantwortung hat jeder, effizient und bewusst mit Rohstoffen umzugehen? Wie wollen wir wohnen, leben und arbeiten?

Mit diesen Fragestellungen beschäftigen sich Architekten, Energieberater, Fertighaushersteller und Holzbau-Unternehmen, die Wohngebäude und Häuser planen, die möglichst wenig Energie verbrauchen. Die Bandbreite im Verbrauch der Häuser reicht vom Niedrigenergiehaus über das Passivhaus bis zum Plus-Energie-Haus. Passivhäuser verfügen bereits über eine so hohe Wärmedämmung, dass nur noch wenig zusätzliche Wärme benötigt wird. Das Plusenergiehaus verbraucht sogar weniger Energie als es bereits durch Photovoltaikanlage und Wärmepumpe selbst erzeugt.

Bei der Produktion von Holzfertighäusern gibt es einen weiteren zusätzlichen Vorteil. Holz als einziger nachwachsender Baustoff entzieht der Atmosphäre während des Wachstums das schädliche Treibhausgas Kohlendioxid. Das CO2 bleibt im Holz während dessen gesamter Nutzungsdauer gebunden. Holz wird ausschließlich durch Sonnenenergie produziert. Durch ein Einfamilienhaus in Holzbauweise mit etwa 30 Kubikmetern Holz in der Konstruktion werden der Atmosphäre dauerhaft über 25 Tonnen CO2 entzogen, allein durch einen Dachstuhl aus Holz immerhin noch rund acht Tonnen CO2.

Holz überzeugt im modernen Holzbau sowohl als universeller Baustoff wie auch als hochwertiger Dämmstoff. Wer ein Holzhaus baut, schützt somit das Klima. Holzhaus bauen vereinbart Energie sparen und Energieeffizienz mit Ökologie und C02-Reduzierung.

Informationen zum Baustoff Holz und eine Übersicht über ausgewählte Holzhaus-Hersteller bietet das umfangreiche Info-Portal Holzbauwelt.de.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.