Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Haussanierung richtig gemacht

keimfrei.at - Ihr Experte für Mauertrockenlegung und Schimmelbekämpfung

Viele Hausbesitzer stehen vor einer dringenden Sanierung der eigenen vier Wände und wissen nicht so recht, wo sie anfangen sollen. Beachten Sie den entscheidenden Punkt der Trockenlegung!

Eine Haussanierung kann umfangreich und kostenintensiv sein. Ziel ist eine Sanierung, bei der auch auf das Energieeinsparpotenzial des Gebäudes geachtet wird, die gestalterische Aufwertung des Gebäudes nicht zu kurz kommt und eine fachlich korrekte Umsetzung auf der Baustelle sichergestellt wird. Denn nur so wohnen später im sanierten Haus auch zufriedene Menschen.

Ebenso spielt die Reihenfolge der Sanierungsschritte eine entscheidende Rolle. Und hier steht eins fest: Bei Feuchtigkeit im und am Haus müssen Sie sofort handeln. Je später Sie Maßnahmen setzen, desto teurer wird es. Die Mauer Trockenlegung ist außerdem die Grundlage für weitere Sanierungsschritte, wie zum Beispiel Dämmmaßnahmen. Mit einer korrekt durchgeführten Trockenlegung erhalten Sie gleichzeitig den Wert des Bauwerks und vermeiden Schimmelbildung.

Damit die Feuchtigkeit aus dem Mauerwerk restlos beseitigt werden kann, ist eine gründliche Vorbereitung notwendig. Der Experte eruiert die Feuchtigkeitsursache, macht Probeentnahmen für eine erste Bestandsaufnahme und erstellt ein Sanierungskonzept für die Trockenlegung. Um die richtigen Maßnahmen gezielt zu setzen braucht es viel Erfahrung, denn die möglichen Ursachen für feuchte Mauern sind vielseitig: aufsteigende Bodenfeuchte, Wasser aus verstopften Regenrinnen, schadhafte Abdichtungen bzw. Wasserleitungen, Baufeuchtigkeit und viele mehr.

Auf der Website des Unternehmens www.keimfrei.com können sich Privatpersonen über die verschiedenen Verfahren der Trockenlegung informieren und erhalten weitere wertvolle Tipps zur richtigen Sanierung.