Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Gartenträume, regional erfolgreich

Lothring GmbH - Ihr Experte für Haus- & Küchenprodukte, Gartengeräte & -möbel, Spielwaren und Arbeitsschutz

Der Frühling ist da und der Run auf Baumärkte und Online Gartenshops ist eröffnet. Nach der Krise ist das Bewusstsein für regionale Anbieter gestiegen.

Bei Lothring, dem Spezialisten für Gartenausstattung und Befestigungstechnik in Gmunden, weiß man, dass jede Krise auch eine Chance ist. Kein Wunder, existiert das Unternehmen mit Filialen im österreichischen Vöcklabruck und Gmunden doch bereits seit 1920. Mit einer langen Unternehmenstradition wie dieser weiß man, sich den Gegebenheiten anzupassen und jede Chance bestens zu nutzen. Der Grundstein des Familienunternehmens wurde in einer Eisenwarenhandlung gelegt, nach dem Zweiten Weltkrieg begann 1945 die Expansion. In den kommenden Jahrzehnten wurde der Unternehmenssitz ständig vergrößert und ausgebaut, bis man 1974 einen Fachhandel für Eisenwaren, Beschläge, Werkzeug, Gartengeräte und Freizeitmöbel auf 3000 m² Verkaufsfläche eröffnete.

Noch vor der Krise richtete man den Online Shop Lothring ein, das großzügig angelegte Sortiment kann nun ganz bequem von zu Hause aus angesehen und bestellt werden. Genau dieser Weitblick machte sich in den vergangenen beiden Jahren bezahlt. In vielen Fällen konnte das regional etablierte Unternehmen rascher liefern oder überhaupt noch liefern und gewann damit viele neue Fans.

Mit den derzeit knapp 90 MitarbeiterInnen konnte sich das Unternehmen auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten immer am Markt behaupten. Sowohl die Unternehmensführung als auch alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen freuen sich nun auf eine entspannte Gartensaison 2022 und auf die Rückmeldungen zum neuen Frühjahrssortiment. Dieses kann man unter www.lothring.at in aller Ruhe ansehen!

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.