Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Gartenhaus und Gartenhütte - 5 Ideen für das große Herbstfest im Garten

Isidor GmbH - Ihr Spezialist für Gartenhäuser und Gartenpavillons

Der Sommer ist vorüber und Gartenfreunde genießen die reiche Ernte aus dem eigenen Acker in vollen Zügen. Fünf Ideen, wie Sie den Herbst so richtig schön feiern können!

Menschen mit Garten denken anders. Wenn andere über verregnete Tage klagen, weiß der Gartenfreund, dass er nicht gießen muss. Wo andere am Sonntag hinaus "in die Freizeit" fahren, freut sich der Gärtner auf die Arbeit im eigenen Boden. Und wenn andere Menschen den Abschied des Sommers bedauern, bereitet sich der Gartenbesitzer auf reiche Ernte und das Einkochen und Einlagern von Obst und Gemüse vor. Wenn es der Sommer gut gemeint hat, weiß man oftmals gar nicht mehr, wohin mit dem Segen. Wir präsentieren die fünf besten Tipps für reiche Ernte und glückliche Gärtner.

1. Organisieren Sie einen Tauschsonntag mit Nachbarn und Freunden. Nicht jeder hat ein Händchen für dieselben Pflanzen! Wo beim Einen die Tomaten wachsen wie im Paradiesgarten, gedeihen beim anderen Beeren oder Birnen ganz besonders gut. Laden Sie zu einem Tauschmarkt ein, so können alle an der großen Fülle teilhaben.

2. Probieren Sie neue und ungewöhnliche Einmachrezepte aus. Es muss nicht immer Erdbeermarmelade sein! Wie wäre es mit Kürbisgelee mit Curryblättern oder einem leckeren Zucchini Chutney? Oder haben Sie schon einmal Tomatensugo selbst eingekocht? Die schmackhaften Ergebnisse eignen sich zum Eigenverbrauch genauso wie zum Verschenken.

3. In vielen Gegenden kann man das Obst aus dem Garten zu Saft pressen lassen! In nahezu jedem deutschen Bundesland gibt es Mostereien, die Ihre Äpfel, Birnen, Trauben oder Pflaumen zu gut haltbarem Saft verarbeiten. Somit können Sie sich einen Vorrat anlegen, der bis zum nächsten Sommer reicht!

4. Verschenken Sie Ihre überschüssigen Kürbisse zu Halloween und dekorieren Sie auch Ihr eigenes Haus damit. Kürbisse sind im Übrigen extrem gut haltbar, in einem kühlen Vorratsraum können Sie garantiert bis Weihnachten gelagert werden.

5. Das große Erntedankfest im Gartenhaus. Laden Sie Ihre Freunde und Freundinnen ein - vor allem jene, die selbst keinen Garten haben, werden sich riesig freuen, wenn Sie alles aus dem eigenen Garten auf den Tisch bringen. Von der großen Gemüsepfanne über eingelegte Zucchini, italienische Antipasti, Kartoffelauflauf und Apfelstrudel - all das kann aus Ihrem Garten kommen!

Viele weitere Tipps rund ums Gartenhaus bietet der Gartenhaus Experte Isidor auf seiner Website. Unter gartenhaus.isidor.eu können Sie nicht nur Ihr eigenes Gartenhaus wählen, sondern viele Ideen rund um Gartenpavillon & Co bekommen.