Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Frühlingsputz und Altkleidersammlung

Ingo Dierich - Ihr Spezialist für Ankleidezimmer und begehbare Schränke

Alles neu macht der Mai! Warum man sich im Frühling von Altlasten jeglicher Art befreien sollte,erklärt Einrichtungsspezialist Ingo Dierich.

Die Natur erwacht im Frühling zu neuem Leben und weckt gleichzeitig die Lebensgeister der Menschen. Es ist wissenschaftlich belegt, dass die Farbe Grün einen positiven Effekt auf den menschlichen Organismus hat. Die Wirkung der Farbe aktiviert die Selbstheilungskräfte und beeinflusst das Gemüt positiv. Wenn sich die Natur im Frühling in frischem Grün herausputzt, wird auch der innere Drang geweckt, einen Großputz in den eigenen vier Wänden zu machen. Dabei ist der Frühlingsputz nicht nur eine notwendige Maßnahme, um den Haushalt nach den langen Wintermonaten ausgiebig zu reinigen und in Schuss zu bringen. Er stellt laut Psychologen gleichzeitig eine großartige Möglichkeit dar, sich selbst von Altlasten zu befreien. Putzen und Entrümpeln tut also nicht nur dem Eigenheim, sondern auch der Seele gut. Außerdem bringt neue Ordnung und ein wenig mehr Struktur zusätzlichen Schwung in unseren Alltag.

Wer beispielsweise seinen Kleiderschrank entrümpelt und Unbrauchbares in die Altkleidersammlung bringt, der schafft Platz für Neues und jede Menge Übersichtlichkeit. Nach dem Aussortieren und neu Ordnen könnte man den Schwung mitnehmen und seiner Kleidung einen neuen Platz geben, zum Beispiel in Form eines begehbaren Schranks oder eines Ankleidezimmers. Egal wie viel Raum zur Verfügung steht, ein begehbarer Schrank lässt sich bereits durch eine geschickte Raumtrennung einrichten und ein Ankleidezimmer passt ideal in eine Dachschräge.

Dann nämlich hat die Kleidung garantiert genug Platz und es herrscht das ganze Jahr über Übersichtlichkeit. Anstelle von Chaos und nervigem Suchen kommt Ordnung. Dabei ist ein eigenes Ankleidezimmer nicht mehr ausschließlich der große Frauentraum, weiß Ingo Dierich, der Einrichtungsexperte aus Berlin. "Mittlerweile sind auch immer mehr Männer vom eigenen Ankleidezimmer begeistert", erklärt der Experte und stellt auf seiner Website die besten Ideen für das eigene Ankleidezimmer vor. Wer sich inspirieren lassen möchte, kann dies unter www.id-dieschrankidee.de tun.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.